Programm

Der Kurs richtet sich an alle, die von der Chemie einfach fasziniert sind und den Traum vom Chemiestudium verwirklichen wollen!

Ab dem Wintersemester 2019/20 gibt es ein Aufnahmeverfahren für die Zulassung des Bachelorstudiums Chemie an der Universität Wien. Dabei gibt es 250 verfügbare Plätze, wobei ein Online-Self-Assessment (OSA) innerhalb der Registrierungsfrist durchgeführt werden muss (im Vergleich haben sich im Wintersemester 2018/19 etwa 600 Studierende angemeldet). Anschließend erfolgt die Registrierung und der Antrag auf Zulassung (dabei wird ein Kostenbeitrag von € 50,-- eingehoben). Ohne die Einlassbestätigung ist man offiziell zum Aufnahmetest nicht zugelassen. Der Test gliedert sich in drei Teile und überprüft folgende Kompetenzen:

  1. Fachwissen aus dem Gebiet der Chemie (Gewichtung: 50%)
  2. Textverständnis (Gewichtung: 20%)
  3. Kognitive Fähigkeiten (Gewichtung: 30%)

Die reine Testzeit beläuft sich auf 2 Stunden.

Wie unterstützt dich der Kurs beim Aufnahmeverfahren – Kursinhalt:

Der Kurs beinhaltet 2 Tage intensive Kurszeit zum Chemie-Fachwissen. Dabei wird speziell auf das Themengebiet des Aufnahmetests eingegangen und deine Fragen professionell beantwortet.

Ein zusätzlicher Tag zum kognitiven Teil und zum Textverständnis rundet das Kursprofil ab, um dich optimal auf den Aufnahmetest vorzubereiten.

Kursmethodik:

  • Der Inhalt des Kurses deckt alle Gebiete des Aufnahmetests ab
  • Übungsbeispiele und Testaufgaben zur Simulation des Aufnahmetests
  • Konkretes Beantworten von Fragen aus dem Auditorium
  • Kleingruppenarbeit – max. 25 Teilnehmer und Teilnehmerinnen pro Kurs
  • Persönliches Feedback zur Testvorbereitung