Programm
    1. Tag
  • Überblick Access Programmierung
  • Makros vs. VBA vs. VSTO
  • Grundlagen der Programmentwicklung
  • Arbeiten mit Modulen
  • Standard-Module und Klassenmodule
  • Berichts- und Formularmodule
  • Die VBA Entwicklungsumgebung
  • Projekt-Explorer
  • Code und Eigenschaftenfenster
  • Andere Fenster
  • Grundlegende Programmelemente
  • Konstanten, Variablen und Datentypen
  • Prozeduren und Funktionen
  • Operatoren
  • Steuerung des Programmablaufs
  • Bedingungen
  • Verzweigungen
  • Zähler
  • 2. Tag
  • Erweiterte Sprachelemente
  • Arbeiten mit Arrays
  • Eingabe-Dialoge und Meldungsfenster
  • Eingebaute Funktionen
  • Ereignisgesteuerte Programmierung
  • Das Prinzip von Ereignis und Reaktion
  • Ereignisprozeduren
  • Fehlersuche und Fehlerbehandlung
  • Der Unterbrechungsmodus
  • Variablen überwachen
  • Laufzeitfehler behandeln
  • Mit dem Access Objektmodell arbeiten
  • Arbeiten mit Methoden und Eigenschaften
  • Auflistungen
  • Das DoCmd Objekt
  • Zugriff auf Formulare und Berichte
  • Navigieren in Formularen
  • Auf Daten zugreifen
  • Listenfelder
  • 3. Tag
  • Datenzugriff mit VBA
  • Werte aus Tabellen und Abfragen
  • Datensätze suchen, lesen, ändern, löschen
  • Überblick SQL Anweisungen
  • Connection-Objekte
  • Gestalten der Anwenderoberfläche
  • Grundlagen zu XML
  • Erweitern des Menübands
  • Kommunikation mit Office Anwendungen
  • Grundlagen der Automatisierung
  • Word und Excel Objekte programmieren
  • API Aufrufe und System-Zugriffe
  • Deklaration von API Calls
  • Zugriff auf die Windows Registry
  • Andere COM Klassen nutzen
Ziele
Am Ende des Seminars sind Sie imstande, eigene auch komplexe Datenbank-Probleme in MS-Access mit Hilfe von Visual Basic for Applications zu lösen.
Voraussetzungen
MS-Access, Vertiefende Datenbankentwicklung~7955oder dem entsprechende Kenntnisse
Noch nicht bewertet