Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 17. Dezember 2018, 17:00
stornierbar bis 14. Dezember 2018, 17:00
9 Tickets
840,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung


  1. Begriffe und Standards


    1. Was ist Animation?

    2. Auflösung

    3. Fernsehnormen

    4. HDTV

    5. Ultra HDTV

    6. Videonormen


  2. Tour durch das Programm


    1. Die Benutzeroberfläche im Überblick

    2. Ein erstes Projekt

    3. Konzeption und Import


  3. Ein Filmprojekt vorbereiten


    1. Projektplanung und -organisation

    2. Projekte anlegen, speichern und öffnen

    3. Projekteinstellungen

    4. Die Arbeitsoberfläche anpassen


  4. Der Import


    1. Der Importdialog

    2. Import von Photoshop- und Illustrator-Dateien

    3. Import von After-Effects-Projekten

    4. Import von Premiere-Pro-Projekten

    5. Weitere Importmöglichkeiten

    6. Videodaten in After Effects

    7. Importieren von Mediendaten bandloser Formate

    8. Vom Rohmaterial zur Ebene


  5. Rohdaten verwalten


    1. Das Projektfenster

    2. Rohmaterial ersetzen

    3. Dateien sammeln und Dateien »zerstreuen«


  6. Layout in After Effects: Kompositionen und Zeitleiste


    1. Kompositionen: Layout in Raum und Zeit

    2. Footage einer Komposition hinzufügen

    3. Das Kompositionsfenster

    4. Verschachtelte Kompositionen (Nesting)

    5. Flussdiagramm

    6. Die Zeitleiste


  7. Ebenen organisieren und bearbeiten


    1. Ebenen anordnen und ausrichten

    2. Ebenen bearbeiten

    3. Trimmen von Ebenen

    4. Ebenen dehnen und stauchen

    5. Marken setzen

    6. XMP-Metadaten

    7. Bitte mischen: Füllmethoden


  8. Vorschau


    1. Standard- und RAM-Vorschau

    2. Audiovorschau und Audio synchronisieren

    3. Vorschau optimieren

    4. Brainstorming – Animationsvarianten

    5. Keyframes und Animation


  9. Keyframe-Grundlagen


    1. Setzen von Keyframes

    2. Ankerpunkte definieren

    3. Animationsvorgaben

    4. Der Diagrammeditor

    5. Keyframe-Interpolation

    6. Zwei Arten der Interpolation

    7. Die räumliche Interpolation und Bewegungspfade

    8. Zeitliche Interpolation und Geschwindigkeitskurven

    9. Pfade als Key-Generator

    10. Keyframes für Schnelle

    11. Zeitverzerrung

    12. Parenting: Vererben von Eigenschaften

    13. Animation mit den Puppenwerkzeugen

    14. Raus zum Film


  10. Kompression und Kompressoren: die Grundlagen


    1. Kompression

    2. Codecs und ihre Verwendung


  11. Das Rendern


    1. Der Rendervorgang

    2. Schnelle RAM-Vorschau und schnelles Rendern

    3. Rendern in der Praxis: QuickTime-Film ausgeben

    4. Ausgabemöglichkeiten

    5. Arbeiten mit der Renderliste

    6. Netzwerkrendern

    7. Ausgabe mit dem Media Encoder

    8. Exportieren: Was ist das?


  12. Filme für das Kino


    1. Eine Frage des Formats

    2. Formate in After Effects

    3. Arbeit mit synthetischem Bildmaterial


  13. Ausgabe für das Web


    1. Die passende Ausgabe

    2. SWF-Dateien ausgeben

    3. Ausgabe ins Flash-Video-Format (FLV + F4V)

    4. Titel und Texte


  14. Texte erstellen und bearbeiten


    1. Texte: Was ist möglich?

    2. Punkt- und Absatztext erstellen

    3. Textformatierung


  15. Text animieren


    1. Welche Möglichkeiten der Textanimation gibt es?

    2. Arbeiten mit Textanimator-Gruppen

    3. Expression- und Verwackelnauswahl

    4. Mehr Optionen

    5. Quelltextanimation

    6. Vorgegebene Textanimationen

    7. Text und Masken

    8. Masken, Effekte und Korrekturen


  16. Masken, Matten und Alphakanäle


    1. Begriffsdefinitionen

    2. Matten und ihre Verwendung

    3. Masken: Schon wieder Pfade

    4. Masken-Interpolation

    5. Formebenen

    6. Rotoskopieren mit dem Roto-Pinsel


  17. Erweiterte Bearbeitungsmöglichkeiten mit Effekten


    1. Effekte in After Effects CS6

    2. Effekt-Grundlagen

    3. Effekte miteinander kombinieren

    4. Arbeiten mit den Cycore Effects

    5. Keying-Effekte

    6. Farbkorrektur

    7. Grundlagen der Farbenlehre

    8. Farbmanagement in After Effects

    9. Luminanzbasierte Farbkorrektur

    10. Chrominanzbasierte Farbkorrektur

    11. Color Finesse

    12. Lookup Tables (LUTs)


  18. Malen und Retuschieren


    1. Pinsel und Pinselspitzen

    2. Malstriche bearbeiten

    3. Radiergummi

    4. Der Kopierstempel

    5. Fortgeschrittene Funktionen


  19. Motion Tracking


    1. Der Motion Tracker von After Effects

    2. Mocha


  20. 3D in After Effects


    1. 3D in einem 2D-Animationsprogramm?

    2. Licht und Beleuchtung

    3. Die Kamera: Ein neuer Blickwinkel

    4. Ray-traced-3D-Kompositionen


  21. Expressions


    1. Was sind Expressions?

    2. Expressions in der Praxis

    3. Die Sprache der Expressions

    4. Einheiten und Dimensionen

    5. Expressions im Einsatz: Bewegung ohne Keyframes

    6. Effekte und Expressions

    7. Expression-Editor

    8. Audiospuren für Expressions nutzen

    9. Expressions dauerhaft sichern

    10. After Effects im Workflow


  22. Workflow mit Photoshop und Illustrator


    1. Zusammenarbeit mit Adobe Photoshop

    2. Zusammenarbeit mit Adobe Illustrator


  23. Video-Workflow mit After Effects CS6


    1. Zusammenarbeit mit Adobe Premiere Pro CS6

    2. Zusammenarbeit mit Adobe Flash Professional

    3. Zusammenarbeit mit Adobe Encore

    4. Adobe Dynamic Link

    5. Automatic Duck für Apple Final Cut Pro, Apple Motion und Avid

    6. Zusammenarbeit mit Adobe Audition


  24. Integration mit 3D-Applikationen


    1. Warum externe 3D-Programme nutzen?

    2. Datenübergabe an After Effects

    3. Umgang mit 3D-Daten in After Effects

    4. Maya-Dateien übernehmen

    5. Cinema 4D-Dateien übernehmen



Ziele

Nach dem Kurs sind Sie in der Lage mit Adobe After Effects Animationen, Motion Tracking, Keying-Effekte und Bluescreen-Technik, Masken, 3D-Compositings einzusetzen undkönnen die Werkzeuge und Funktionen kreativ und professionell verwenden.


Nach Abschluss dieses Seminars haben die Teilnehmer Wissen zu folgenden Themen:

  • Begriffe und Standards

  • Tour durch das Programm

  • Ein Filmprojekt vorbereiten

  • Der Import

  • Rohdaten verwalten

  • Layout in After Effects: Kompositionen und Zeitleiste

  • Ebenen organisieren und bearbeiten

  • Vorschau

  • Keyframe-Grundlagen

  • Keyframe-Interpolation

  • Kompression und Kompressoren: die Grundlagen

  • Das Rendern

  • Filme für das Kino

  • Ausgabe für das Web

  • Texte erstellen und bearbeiten

  • Text animieren

  • Masken, Matten und Alphakanäle

  • Erweiterte Bearbeitungsmöglichkeiten mit Effekten

  • Malen und Retuschieren

  • Motion Tracking

  • 3D in After Effects

  • Expressions

  • Workflow mit Photoshop und Illustrator

  • Video-Workflow mit After Effects CS6

  • Integration mit 3D-Applikationen

Voraussetzungen

Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen:

0 Bewertungen

0

0

0

0

0