Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Seminar

Wien, Österreich

Adobe Photoshop - Intensivseminar

unverbindliche Terminanfrage
zugeordnete Tags
Zertifizierung
Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme
Termine folgen.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
1.080,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung


  1. Einstieg in Photoshop


    1. Was bedeutet Bildbearbeitung mit Photoshop?

    2. Photoshop starten und beenden

    3. Mit dem Anwendungsfenster arbeiten

    4. Dateien neu erstellen

    5. Vorhandene Dateien öffnen

    6. Dateien drucken

    7. Dateien speichern und schließen


  2. Grundlegende Programmfunktionen


    1. Einfache Auswahlwerkzeuge verwenden

    2. Ausgewählte Bereiche mit Farbe füllen

    3. Mit Ebenen arbeiten

    4. Rückgängig machen und wiederherstellen

    5. Bilder zoomen und drehen

    6. Einen anderen Bildausschnitt anzeigen


  3. Bildausrichtung und Perspektive ändern


    1. Lineale, Hilfslinien und Linealwerkzeug verwenden

    2. Bild drehen

    3. Größe der Arbeitsfläche ändern

    4. Bildperspektive durch Verzerren ändern

    5. Bildausschnitt wählen und freistellen


  4. Bildbereiche auswählen


    1. Mit den Lasso-Werkzeugen arbeiten

    2. Auswahlen in bestimmten Größen erstellen

    3. Das Zauberstab- und das Schnellauswahlwerkzeug

    4. Farbbereich über Dialogfenster auswählen

    5. Weitere einfache Auswahltechniken

    6. Auswahlkanten optimieren

    7. Auswahl positionieren und nachbearbeiten


  5. Mit Kanälen und Masken arbeiten


    1. Grundlagen zu Kanälen

    2. Mit Farbkanälen arbeiten

    3. Auswahl als Alpha-Kanal speichern und laden

    4. Mit Masken arbeiten

    5. Masken anpassen

    6. Im Maskierungsmodus arbeiten

    7. Auswahlkanten nachbearbeiten

    8. Ebenenmasken erzeugen

    9. Mit Ebenenmasken arbeiten


  6. Ebenen bearbeiten


    1. Ebenen duplizieren und aus Auswahlen erstellen

    2. Ebenen auswählen

    3. Ebeneninhalte positionieren und transformieren

    4. Ebeneninhalte ausrichten und anordnen

    5. Ebenen fixieren

    6. Mit Ebenengruppen arbeiten

    7. Ebenen zusammenfügen und stempeln


  7. Ebenen gestalten


    1. Deckkraft und Mischmodus einstellen

    2. Ebeneneffekte und -stile nutzen

    3. Ebeneninhalte kopieren, ausschneiden und einfügen


  8. Mit Farben arbeiten


    1. Farben identifizieren

    2. Farben definieren

    3. Farben zuweisen

    4. Verläufe verwenden

    5. Farben entfernen bzw. durch die Hintergrundfarbe ersetzen


  9. Tonwerte und Farben ändern


    1. Das Histogramm verwenden

    2. Helligkeit und Kontrast mit der Tonwertkorrektur einstellen

    3. Farbton, Sättigung und Helligkeit ändern

    4. Einstellungsebenen nutzen

    5. Farben ersetzen

    6. HDR-Tonungen erstellen


  10. Bilder retuschieren


    1. Bildelemente entfernen bzw. verschieben

    2. Bildbereiche reparieren und rote Augen entfernen

    3. Schadhafte Bildbereiche mit Filtern ausbessern

    4. Bildbereiche weichzeichnen

    5. Bildbereiche scharfzeichnen

    6. Verzerrungen und Objektivfehler beheben


  11. Fotomontagen erstellen


    1. Bereiche verschiedener Quellbilder in ein Bild stempeln

    2. Panoramafoto aus mehreren Fotos erstellen

    3. Bildausschnitte perspektivisch korrekt duplizieren


  12. Bilder künstlerisch bearbeiten


    1. Bildbereiche durch Verformung verändern

    2. Objekte mit dem Formgitter verbiegen

    3. Bilder mit Filtern bearbeiten

    4. Smartobjekte nutzen

    5. Smartfilter einsetzen


  13. Vektorobjekte auf der Formebene erstellen


    1. Besonderheiten von Vektorobjekten

    2. Vektorobjekte auf der Formebene zeichnen

    3. Vektorobjekte auswählen

    4. Vektorobjekte bearbeiten

    5. Vektorobjekte importieren


  14. Vektorobjekte als Pfade nutzen


    1. Einsatzbereiche von Pfaden

    2. Pfade anlegen

    3. Pfade zeichnen

    4. Pfade bearbeiten

    5. Pfadflächen und -konturen füllen

    6. Pfad in eine Auswahl bzw. Vektormaske umwandeln

    7. Bilder mit transparentem Hintergrund exportieren


  15. Textobjekte erstellen und bearbeiten


    1. Besonderheiten von Textobjekten

    2. Text eingeben und korrigieren

    3. Texte markieren und formatieren

    4. Textebenen positionieren und verbinden

    5. Texte verformen bzw. an einem Pfad ausrichten

    6. Text als Auswahlbereich nutzen


  16. Bilder für die Ausgabe vorbereiten


    1. Grundlegende Informationen zum Farbmodus

    2. Den Farbmodus ändern

    3. Bildgröße und Auflösung ändern

    4. Bilder mit individuellen Einstellungen drucken

    5. Bilder weboptimiert speichern


  17. In der Creative Cloud arbeiten


    1. Apps und Online-Speicher der Creative Cloud

    2. Creative-Cloud-Dateien verwalten

    3. Dateien synchronisieren

    4. Voreinstellungen synchronisieren

    5. Creative-Cloud-Anwendungen aktualisieren


  18. Camera Raw


    1. Grundsätzliches zu RAW-Dateien

    2. Das Camera-Raw-Fenster

    3. Einstellungen speichern und anwenden


  19. Überblick über die Werkzeuge Bildorganisation mit der Bridge


    1. Automatischer Bildimport

    2. Themengruppen zu Stapeln zusammenfügen

    3. Tipps für die Kategorisierung von Bilddaten

    4. Verschlagwortung und Metadatenvorlagen

    5. Filtern Sie Ihre Bilder ordnerübergreifend nach Metadaten

    6. Stapelkonvertierung

    7. Optimale Bildorganisationen mit Smartsammlungen

    8. Eine Web-Fotogalerie für eigene Präsentationen konfigurieren

    9. Fotooptimierung mit Adobe Photoshop

    10. Zielfarben definieren

    11. Farbstich eliminieren über die Mittelwert - Pipette

    12. Hartes Sonnenlicht ausgleichen durch "Tiefen/Lichter"

    13. Schnell ausflecken

    14. Fussel, Kratzer, Flecken entfernen

    15. Schiefen Horizont ausrichten

    16. Freistellungen Ihrer Fotos auf das richtige Format

    17. Arbeiten mit dem RAW-Konverter

    18. Der RAW- Konverter entwickelt auch JPEGs und TIFFs

    19. Die ersten Schritte der RAW - Entwicklung

    20. Weißabgleich im RAW - Konverter

    21. Steuerung von Farbtemperatur und Farbton

    22. Farbtemperaturen mischen

    23. Tageslicht und Kunstlicht in einem Bild harmonisieren

    24. Balance der Farben

    25. Bildprioritäten setzen durch selektive Farbtonkorrektur

    26. Dynamische Farben

    27. Eine neue Sättigungskorrektur verspricht natürliche Farben

    28. Kontrast ausbalancieren

    29. Entsättigen Sie einzelne Farbsegmente

    30. Den Kontrastumfang erweitern

    31. Aus Belichtungsreihen HDR-Bilder erstellen

    32. Verschiedene RAW - Entwicklungen miteinander verschmelzen

    33. Farbrauschen bekämpfen

    34. Digitale Negative und ihre Schwarzweißentwicklung

    35. ISO-Artefakte im RAW - Konverter mindern

    36. Bildformat bestimmen

    37. Aufnahmeserien entwickeln

    38. RAW-Einstellungen synchronisieren und Abzüge speichern

    39. Belichtungskorrekturen


  20. Korrekturen mit den Gradationskurven


    1. Motivfarben von der Kontraststeigerung ausgrenzen

    2. Den Vordergrund durch »Negativ multiplizieren« aufhellen

    3. Kontraststeigerung durch den Scharfzeichnungsfilter

    4. Der smarte Tiefen/Lichter - Filter

    5. Schattenkorrektur durch Smartfilter flexibel halten


  21. Farbkorrekturen


    1. Himmelsblau verstärken

    2. Weißtöne neutralisieren

    3. Automatischer Weißabgleich

    4. Farbstiche mit der selektive Farbkorrektur beseitigen

    5. Hauttöne schnell auffrischen

    6. Störende Farbelemente mit dem Farbe - ersetzen - Pinsel umfärben

    7. Wie Sie einen Farbbereich ohne Auswahlen umfärben verschiedene Methoden für die Farbersetzung

    8. Aufnahmen farblich angleichen

    9. Produktfarben auf einen exakten Lab - Wert korrigieren

    10. Eine Schwarzweißumsetzung aus der Helligkeitsinformation

    11. Eine neue Funktion mit eingebautem Farbfilter

    12. Partielles Kolorieren

    13. Motivmittelpunkt mit Originalfarbe überlagern

    14. Kolorieren ohne Maske

    15. Schnelle Sepiatonung

    16. Farbfilterung über "Farbton/ Sättigung" oder "Schwarzweiß"

    17. Teiltonung

    18. Tonungsintensität über die Tonwerte steuern

    19. Retusche und Reparatur

    20. Sensorstaub retuschieren

    21. Der RAW-Konverter retuschiert im Stapel – auch JPEGs

    22. Die Überlagerungsoption passt Retuschen exakt ein

    23. Flächenretusche

    24. In Ebenen retuschieren

    25. Einsatzbereich der Retuschewerkzeuge steuern

    26. Transformation und Retusche fehlender Bildteile

    27. Transformation und Verkrümmung gerader Kanten

    28. Licht und Schatten

    29. Malen Sie eigene Schattierungen auf eine "Lichtebene"

    30. Retusche in "3D"

    31. Rauschen reduzieren 318


  22. Porträtretusche


    1. Pickel und Co

    2. Mit Ausbessern - Werkzeug und Reparatur-Pinsel "nachpudern"

    3. Augen - und Zahnweiß aufklaren

    4. Dezente Retusche mit Kopierstempel und Reparatur-Pinsel

    5. Pinselarbeit: Augenfarbe, Haarcholoration und Make - up

    6. Kopieren Sie passgenau mithilfe der Kopierquellenpalette

    7. Der Verflüssigen - Filter bringt alles in die gewünschte Form

    8. Augen auf den Schwellenwert

    9. Nutzen Sie die Möglichkeiten des Scharfzeichnungsklassikers

    10. Die selektive Scharfzeichnung

    11. Schärfen Sie nur in der motivwichtigen Tonwerthälfte

    12. Kantenhervorhebung mit dem Hochpaßfilter

    13. Die Konturenmaske

    14. spezielle Porträt - Weichzeichnung


  23. Perspektivkorrekturen


    1. Perspektivfehler ausgleichen

    2. Die "Objektivkorrektur" und ihre Anwendung als Smartfilter

    3. Kamerastandpunkt korrigieren

    4. Horizontale und vertikale Perspektivkorrekturen kombinieren

    5. Verzeichnung herausrechnen

    6. Perspektivisch "anbauen"

    7. Nutzen Sie den Fluchtpunkt zur korrekten Verlängerung


  24. Retuschearbeiten


    1. Kopierstempelwerkzeug

    2. Bereichsreparaturwerkzeuge

    3. Ausbessern-Werkzeuge

    4. Auswahlkanten optimieren

    5. Schwammwerkzeug

    6. Störungen entfernen

    7. Strukturen hinzufügen

    8. Mit Masken retuschieren

    9. Weichzeichnen/Scharfzeichnen

    10. Montagetechniken

    11. Praktische Tipps & Tricks


  25. Freistellen


    1. Effektiver Einsatz des Zeichenstiftwerkzeuges

    2. Von Auswahlen zu Masken

    3. Masken speichern und bearbeiten

    4. Auswahlkanten optimieren

    5. Verschiedene Schatten erzeugen

    6. Extrahieren von z.B. Haaren

    7. Allgemeine Ebenentechniken

    8. Transparenzen

    9. Export von Freistellobjekten


  26. weitere Themen


    1. Ebenenfunktionen, -verwaltung, -effekte

    2. Erstellen und Anwenden von Ebenenmasken

    3. Arbeiten mit Pfaden und Formebenen

    4. Maskieren von Bildelementen

    5. Freistellen auf verschiedene Arten

    6. Bildmontage

    7. Stapelverarbeitung

    8. Bilder für das Web und GIF-Animationen

    9. Kurze Vorstellung der neuesten Programmfunktionen:

    10. Neuerungen Benutzeroberfläche und Bedienfelder

    11. Neues Freistellungswerkzeug

    12. Videobearbeitung

    13. 3D-Objekte erstellen

    14. Beleuchtungseffekte

    15. Bewegungsunschärfe simulieren

    16. Freistellen und Montieren

    17. Mehrere Dateien im Stapel zusammenfügen und maskieren

    18. Schnell auswählen und Kante verbessern

    19. Geschickt extrahieren

    20. Kombinieren Sie Schnellauswahl und Extrahieren - Filter

    21. Komplexe Freistellung

    22. Freistellungen in der Kanälepalette

    23. Hintergrund einmontieren

    24. Maskenarbeit vorbereiten

    25. Freistellen von Haare mit Kanalbasierten Kanälen



Ziele

Nach Absolvierung des Kurses sind Sie in der Lage, Bilder nach Ihren individuellen Anforderungen mit Photoshop zu bearbeiten, zu erstellen und für das Internet zu optimieren.


Nach Abschluss dieses Seminars haben die Teilnehmer Wissen zu folgenden Themen:

  • Lernen Sie, die verschiedenen Bearbeitungstechniken für Bitmaps und Vektorgrafiken professionell zu nutzen.

  • Sie maskieren und editieren Bildbereiche, setzen Farben und Verläufe ein.

  • Sie arbeiten mit Ebenen, Kanälen, Formen und Pfaden.

  • Sie gestalten Bilder mithilfe individueller Schriftzüge.

  • Sie optimieren die Qualität Ihrer Fotos.

Voraussetzungen

Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen:

  • Grundkenntnisse in Windows & Mac OS

0 Bewertungen

0

0

0

0

0