Datum auswählen
Programm
Views; Erstellung und Bearbeitung von Views; Indexed Views; Using Table Expressions; Subqueries; Table Expressions (Derived Table, CTE’s); APPLY; SET Operations; Using Window Ranking, Offset and Aggregate Functions; Erstellen von Window-Funktionen mittels OVER; Window functions; Pivoting and Grouping Sets; PIVOT, UNPIVOT; GROUP BY ROLLUP,CUBE; Grouping SETS; Query Analysis; Aufzeichnen Execution Plans; Lesen von Execution Plans; Arbeiten mit dem Plan Cache; Query Tuning; Indexe (Rowstore, Columnstore); Statistics; Temporary Tables ; Query Parallelism; Query Optimierung;
Ziele
Dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern ein tieferes Verständnis der Abfragesprache T-SQL und lernen Views, CTE’s und Window Functions sowie die Entwicklung bzw. den Einsatz von Routinen wie User defined Functions, Stored Procedures oder Trigger kennen. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick in die Möglichkeiten der Query Analyse. Lösungen für Performance Probleme mittels Query-Tuning sind ein weiterer Bestandteil dieses Kurses.
Voraussetzungen
Besuch des Kurses „Querying Data with Transact-SQL (SQLQD)" oder vergleichbare Kenntnisse.
Noch nicht bewertet
Datum auswählen
Verfügbarkeit
12 Freie Plätze
Buchbar bis Do. 29. Oktober 2020, 08:00
Stornierbar bis Mo. 26. Oktober 2020, 08:00