Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Im MOMENT ist kein Termin verfügbar.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
650,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Wir freuen uns, dass sich auch dieses Jahr der bekannte Aquarellist, Ölmaler und Pädagoge bereit erklärt hat, ein Landschaftsaquarell-Seminar in Geras abzuhalten. Mader gilt als einer der begehrtesten und anerkanntesten Seminarleiter Europas. Die Auseinandersetzung mit Bildaufbau und Lichtstrukturen in seinem Werk ist von höchster internationaler Qualität. Die Virtuosität seiner Aquarellkultur hebt sein Werk weit über den üblichen Standard des zeitgenössischen Aquarells.
Den SeminarteilnehmerInnen werden Kenntnisse auf außerordentlich hohem Niveau durch einen Seminarleiter vermittelt, der auf jahrzehntelange pädagogische Erfahrungen zurückblickt. Besonders geschätzt wird die Bereitschaft, durch eigenhändige Korrekturen und Lasuren auf den Arbeiten der TeilnehmerInnen das Seminarziel zu erklären und zu veranschaulichen.
Ein Schlüsselerlebnis für alle, die sich mit dem Thema Aquarell und Bildkomposition auseinandersetzen wollen. Jeden Tag ausführliche Bildbesprechungen. Als Motiv dient die Landschaft im Waldviertel. Bei schlechter Witterung wird im Atelier gemalt.

Fortgeschrittene, Vorkenntnisse erforderlich
Kurssprache: Deutsch

5 SEMINARTAGE
Mo 13.07. bis Fr 17.07.2015
10 bis 17 Uhr
max. 12 TN
Seminargebühr: € 650,-
Seminarnummer: 2015063

Ziele

Prof. Heribert Mader

Geboren 1937 in Steyr/OÖ, besuchte 1955–1960 die Akademie der bildenden Künste in Wien; Studium der Kunsterziehung und der Malerei bei Albert Paris Gütersloh; Diplom bei Herbert Boeckl, Lehramtsprüfung für Kunsterziehung, Werkerziehung und Geschichte; seit 1960 Kunsterzieher am Bundesgymnasium in Steyr, 1985–1997 Fachinspektor für Bildnerische Erziehung und Werkerziehung in Oberösterreich; 1996–2003 Lehrauftrag an der Akademie der bildenden Künste in Wien; lebt und arbeitet in Hinterbrühl und Wien; Ausstellungen: Art 78, Basel; Internationaler Kunstmarkt Düsseldorf; Art 79, Basel; 1989 OÖ Landesmuseum Linz; 1993 Künstlerhaus Wien; Galerie Weihergut, Salzburg; Galerie Thiele, Linz; Publikationen: „Heribert Mader. Aquarelle", Hrsg. Siegfried Karrer, Edition Galerie Weihergut, Salzburg 1999; „Wien", Verlag Christian Brandstätter, Wien 2007; "Heribert Mader: Salzburg – Stadt der Kuppeln, Türme und Dächer; Aquarelle und Ölbilder", Hrsg. Siegfried Karrer, Edition Galerie Weihergut, 2008.

www.heribertmader.at

0 Bewertungen

0

0

0

0

0