Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Erfahren Sie mehr
×
Wissen ist Macht.
 
Geras, Österreich
Kurs
Quality-verificationLowest Prices
420,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
Verfügen Sie über einen Gutscheincode?
Lösen Sie den Code ein und bestätigen Sie mit der ENTER-Taste.
Unverbindlich anfragen
Jetzt anfragen, später bezahlen
Zertifizierung
Ja
akademie.GERAS logo

Inhalt

Außergewöhnliche Methoden mit zum Teil ungewöhnlichen Hilfsmitteln kennzeichnen dieses Seminar. Dennoch werden die Teilnehmenden ohne die von einigen Herstellern angebotenen Effekt-Medien auskommen. Das Ziel ist Unwichtiges abzuschwächen oder zu ignorieren, das Wesentliche des Motivs zu verstärken, sich auf wenige, markante Tonwerte zu beschränken und dennoch realitätsnah zu bleiben.
Um dies zu erreichen, ist neben genauer Planung im Vorfeld die Kenntnis der zu verwendenden Materialien unabdingbar: Welche Farben granulieren, lassen sich gut mit anderen mischen, wann bluten Farben aus, decken oder lasieren oder werden gar stumpf; wann entstehen Ränder? Und nicht zuletzt: wie und wann werden diese Besonderheiten eingesetzt? All dies wird im Seminar vorgestellt, anhand von praxisorientierten Übungen demonstriert und kann sofort angewendet werden.
Außerdem können die TeilnehmerInnen die besten Tricks aus der über 50-jährigen Aquarellpraxis des Dozenten kennen lernen. Er gibt auch gerne Auskunft zu alternativen Arbeitstechniken und zum verwendeten Material und ist für alle Fragen offen.
Ein weiteres Ziel ist, die individuelle künstlerische Handschrift der TeilnehmerInnen zu fördern. Dazu trägt nicht zuletzt der lockere Ideenaustausch innerhalb der Gruppe bei, aber auch die angenehme, entspannte Atmosphäre der Akademie. Bei voller Konzentration und Ernsthaftigkeit beim Malen kommt auch der Spaß nicht zu kurz.
Gearbeitet wird vorwiegend im Atelier, da hier besser auf die einzelnen TeilnehmerInnen eingegangen werden kann. Der Dozent malt alle Motive step by step vor und gibt auf Wunsch auch Hilfestellung. Ausführliche, konstruktive Bildbesprechungen runden den Kurs ab.

Für Fortgeschrittene, die die Grundlagen beherrschen und solide Kenntnisse im Aquarellieren besitzen. Fortsetzung des EinsteigerInnen-Seminars.
Kurssprache: Deutsch

5 SEMINARTAGE
Mo 12.10. bis Fr 16.10.2015
Mo–Do 9 bis 17 Uhr
Fr 9 bis 15 Uhr
max. 14 TN
Seminargebühr: € 420,-
Seminarnummer: 2015120

Ziele

Wolfgang Baxrainer

Geboren 1943; lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Hallein/Salzburg; 1961 Sommerakademie Salzburg (Kokoschka), danach Intensivkurse bei namhaften österreichischen, deutschen und britischen Aquarellisten; seit 1976 Leiter von Malseminaren in den Techniken Aquarell, Öl, Acryl, seit 2000 ausschließlich Aquarell; Dozent an mehreren Kunstakademien im In- und Ausland.
Publikationen in Kunstzeitschriften; Herausgabe eigener Aquarell-Lehr-DVDs, Kunstkataloge und Kunstkalender. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland; private und öffentliche Ankäufe.
Langjähriges Mitglied der Berufsvereinigung Bildender Künstler Österreichs.

www.baxrainer.at

www.aquarellkurse.at

Hilfe anfordern

Haben Sie Fragen zur Buchung oder wollen Sie mit unserem Support Team Kontakt aufnehmen?

0800 100 365
09:30-17:00

support@courseticket.com
Live-Chat
Helpcenter

Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzrichtlinie

Quality-verification

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden