Programm

Arbeiten mit Büchern bedeutet für viele, die Leidenschaft zum Beruf zu machen. Es bedarf aber mehr als nur der Liebe zum Buch, um in der Branche erfolgreich zu sein. Vielseitigkeit ist gefragt! Die Buchbranche braucht spezialisierte Multitalente.

Die Branche verändert sich stetig: Um am Puls der Zeit zu bleiben und die neuen Herausforderungen erfolgreich bewältigen zu können, ist es notwendig sich weiterzubilden. Projektmanagementskills, Verständnis für Herstellung und Technik sind genauso erforderlich wie Feingefühl für Kommunikation und Marketing. 

Am 23. Jänner ab 18.00 Uhr informieren das Mediakolleg und die Goldegg Training Medienakademie in der Bibliothek des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels über das aktuelle Bildungsangebot im Buchsektor. Auch die Berufsschule Wien wird vor Ort ihr Ausbildungsangebot vorstellen.

Durch den digitalen Wandel werden neue Medien immer relevanter für die Buchbranche, deswegen stehen Instagram und Suchmaschinenoptimierung im Fokus des Abends. Zu Gast sind Social-Media-Spezialistin Michaela Wein und Webexpertin Elisabeth Ornauer. Die beiden Expertinnen thematisieren in einem Impulsvortrag die aktuelle Lage von sozialen Medien und SEO in der Buchbranche und stellen Lösungsansätze vor. 

Danach heißt es netzwerken: Alle VerlegerInnen, BuchhändlerInnen, LektorInnen, AutorInnen und BuchliebhaberInnen sind eingeladen, sich bei einem Glas Wein auszutauschen. 

Informiere dich über das Bildungsangebot im Buchsektor!Voranmeldung unter: office@goldegg-training.com

Verifiziert