Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Seminar

Graz, Österreich

Arbeitsplatz-Virtualisierung – Architektur und Technologien (A1)

unverbindliche Terminanfrage
zugeordnete Tags
Zertifizierung
tecTrain Zertifikat
Anbieter
Termine folgen.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
2.280,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.

Beschreibung

Erkennen und Identifizieren der Anforderungen; Vorteile und Potential eines virtuellen Workplaces; Mögliche Hindernisse; Architektur der verschiedenen Bereitstellungsmethoden; SBC – Session based Computing; VDI – Virtual Desktop Infrastructure; Applikationsisolierung und Virtualisierung; ProvisionierungsmethodenPersonalisierung der virtuellen RessourcenPlanung einer virtuellen Workspace Solution auf Basis des 5-Schichten Modells; Benutzerschicht (Workspace- & Workload-Anforderungen, Endgeräte und BYOD); Zugriffsschicht (Private Cloud vs. Public Cloud, Bandbreitenbetrachtung und Netzwerkanforderungen); Bereitstellungsschicht (Applikationsanforderungen und Applikationsvirtualisierung, Methoden und Technologien zur Bereitstellung der virtuellen Ressourcen, Vor- und Nachteile sowie Anforderungen der verschiedenen Provisionierungsmethoden und Herstellertechnologien); Verwaltungsschicht (Anforderungen an die bestehende Infrastrukturumgebung, benötigte zusätzliche Infrastruktur-Komponenten, Steuerungsmöglichkeiten und Berechtigungsmodelle); Hardwareschicht (Benötigte Ressourcen zur Bereitstellung der virtuellen SBC- oder VDI-Ressourcen bzw. der Applikationsvirtualisierung (Worker-Systeme), Auswahl des entsprechenden Hypervisors, benötigte Hardware inkl. Storage-Anforderungen); Vergleich der verschiedenen Herstellertechnologien zur Abbildung der Anforderungen aus den 5 Schichten; Citrix XenApp/XenDesktop 7.x; Microsoft RDS 2016 SBC und VDI; VMware Horizon 7.x;

Ziele

In diesem Kurs werden die Grundlagen zur Planung einer virtuellen Arbeitsplatzumgebung nach dem etablierten 5-Schichten Modell vermittelt. Das Erkennen der Anforderungen an den virtuellen Arbeitsplatz der Zukunft, sowie die Bewertung der verschiedenen möglichen Technologien und Architekturen bilden die Basis für jeden Architekten, Berater und System-Administrator.

Voraussetzungen

Keine

0 Bewertungen

0

0

0

0

0