Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Erfahren Sie mehr
×
Sei ein gelernter und werde zum Nukolartechniker.
Quality-verificationLowest Prices
1.220,00
Verfügen Sie über einen Gutscheincode?
Lösen Sie den Code ein und bestätigen Sie mit der ENTER-Taste.
Unverbindlich anfragen
Jetzt anfragen, später bezahlen
VedaVital Institut für Ayurveda, Yoga & Energiearbeit GmbH logo

Inhalt

Inhalte: 5 Module (zweitägig)  
1. Modul: Basiswissen über Meditation, Entspannung und Stress Überforderung – Herausforderung – Unterforderung erkennenMeditation als ganzheitliche Entspannung (körperlich, emotional, geistig)Meditation und andere Entspannungstechniken: eine Gegenüberstellung/ Abgrenzung  

2. Modul: Theorie und Praxis über Meditation Aufbau und Phasen einer Meditationverschiedene Meditationsarten und -techniken kennenlernen (östliche und westliche)den persönlichen Meditationstypus finden und bei Anderen erkennen  

3. Modul: Vertiefung der Meditationspraxis Erstellen von eigenen MeditationenErgänzung und Vertiefung der Meditation durch Einsatz von Musik, Düften, Farben, etc.Meditation in der Natur  

4. Modul: Meditation und Gruppe Kursgestaltung und Unterrichtsdidaktik (z.B. Gruppengröße, Setting, Preisgestaltung, etc.)gezielter Einsatz von Stimme in der Meditation (z.B. Trance-Ton erlernen)Umgang mit Meditationserfahrungen und Emotionen von Teilnehmern  

5. Modul: Reflexion und Integration das Erlernte und Erfahrene dauerhaft und effektiv speichern und integriereneventuelle persönliche Fragen in Bezug auf die eigene MeditationspraxisAbschluss und feierliche Diplomübergabe   Methoden: Wir arbeiten neben dem Einsatz von unterschiedlichen Meditationen, mit Elementen aus der Gruppendynamik, systemischem Coaching, Körper- und Energiearbeit, Tanz und Bewegung - und mit Intuition. 

Durch unsere jahrelange Erfahrung im Leiten von Gruppen können wir garantieren, dass jeder Einzelne nicht nur eine wertvolle Ausbildung erhält, sondern auch persönlich reift durch die Selbsterfahrung und Meditationspraxis, die in der Gruppe gemacht wird. Die Ausbildung kann teilweise auch angerechnet werden als Selbsterfahrung (für alle, z.B. in Ausbildung zum LSB)

Ziele

Ziel des Lehrganges:
Ziel des Lehrganges ist das selbständige Abhalten und Leiten von Meditationskursen: als Teil von Yoga- bzw. Ayurvedakursen  eigenständige Meditationsgruppen anbieten (z.B. in freier Praxis, Wellnesshotels, Therapiezentren, in Unternehmen, etc.) im Einzelsetting mit KlientInnen (z.B. als Burnout-Prophylaxe, spirituelle Begleitung,…)etc. Zielgruppe/TeilnehmerInnen:
YogalehrerInnen, Ayurveda PraktikantInnen, Yoga- und Ayurvedapraktizierende in Ausbildungen, Interessierte mit Meditationserfahrung (nur nach Vorgespräch mit der Leitung); alle, die an Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentfaltung interessiert sind.

Leitung:
Mag. Cornelia Auderieth, Dipl. Coach, psychosoziale Beraterin (LSB), Trainerin für Körper-und Energiearbeit, Mediations- und Entspannungslehrerin, Aufstellungsleiterin Mag. Josef Falk, Dipl. Coach, systemischer Berater, Organisationsberater, Mediations- und Entspannungslehrer, Aufstellungsleiter Die Module werden von beiden Trainern geleitet, fallweise von einem von uns Beiden. Wir sind beide als Trainer und Coaches tätig und leiten die Institute: Liebesakademie, www.liebesakademie.at und  dynamic-coaching-group, www.liebesakademie.at

Termine
5 Module (60 UE) 1 x pro Monat, jeweils Fr. 17 -21uhr und Sa. 10 – 17 Uhr Beginn Oktober 2014, Ende Februar 2015 Termine: 24. + 25.10.; 14. + 15.11.; 19. + 20.12.; 16. + 17.1. und 13. + 14.2. 2014 - Ort: 1140, Kienmayergasse 16/16, Institut Glücksraum - 

Kosten:
€ 1.220,- bei einmaliger Zahlung oder € 1.300,- bei Zahlung in 2 Raten zu je € 650,- (1. Rate am Beginn des Lehrganges und die 2. Rate vor dem 3. Modul) - 

Teilnehmerzahl:
mindestens 6, maximal 12 TN - Info und Anmeldung: Mag. Cornelia Auderieth, office.ca@tmo.at Anmeldung mit Formular (wird zugeschickt) bis spätestens 30. September 2014

Voraussetzungen

Jeder Teilnehmerin und Teilnehmer nimmt eigenverantwortlich an dem Lehrgang teil. Physische und psychische Gesundheit werden vorausgesetzt. - Grundsätzlich sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig. Absolvierte Selbsterfahrung bzw. Kenntnisse in Yoga, Meditation und/oder Entspannungstechniken sind von Vorteil.
Hilfe anfordern

Haben Sie Fragen zur Buchung oder wollen Sie mit unserem Support Team Kontakt aufnehmen?

0800 100 365
09:30-17:00

support@courseticket.com
Live-Chat
Helpcenter

Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzrichtlinie

Quality-verification

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden