Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Erfahren Sie mehr
×

Lehrgang

Wien, Österreich

Basislehrgang für systemische Organisationsaufstellung - Start: 30.04.2018

Zertifizierung
Teilnahmebestätigung der CTC-Academy OG
Anbieter
Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 26. April 2018, 09:00
stornierbar bis 26. April 2018, 09:00
12 Tickets
2.430,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.

Beschreibung

  • Entstehungsgeschichte der systemischen Organisationsaufstellung, Ethik und Grundsätze sowie der Rahmen für die Aufstellungsarbeit.
  • Systemische Organisationsprinzipien sowie Prinzipien der Organisationsufstellungsarbeit, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen
  • Formate der systemischen Organisationsaufstellung: Organisations- und Teamaufstellung, Problemlösungsaufstellung, Supervisionsaufstellung und Tetralemma sowie Kombinationen von OE-OA Formaten
  • Technik der systemischen Organisationsaufstellung:
    • Klärung des Anliegens
    • Auswahl und Aufstellen der RepräsentantInnen
    • Befragung der RepräsentantInnenInterventionen: Stellungs-und Prozessarbeit, Prozesstechnik
    • Entwickeln von Lösungsbildern
    • Entrollen der RepräsentantInnen - Rückmeldung an den/die AnliegenbringerIn - Transfer in den Arbeitsalltag
  • Übungen und Demonstrationen - Fallbeispiele

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.ctc-academy.at/business-ausbildung-lehrgaenge/organisationsaufstellung.html

Ziele

  • Störungen in einem Unternehmen aufspüren und lösen
  • Beziehungsverhältnissen klären
  • Konflikte innerhalb vonTeams/Organisationen sichtbar machen und lösen
  • Auswirkungen von Entscheidungen prüfen
  • Changeprozesse starten undbegleiten
  • Auswahl der Ausbildungstiefe zwischen Zertifikatslehrgang und Diplomlehrgang
  • Der Diplomlehrgang ist Infosyonzertifiziert

Nach diesem Lehrgang sind Sie in der Lage Organisationsaufstellungen in ihrer täglichen Arbeit zum Einsatz zu bringen, entweder in der Beratung oder in der Problemlösung. Sie beherrschen die Arbeit mit RepräsentantInnen, aber auch die mit Platzhaltern. Sie erwerben die ethische Reife , diese Arbeit verantwortungsbewusst dem Kunden und den RepräsentantInnen gegenüber auszuüben.

Ihr Nutzen besteht darin, mit diesen Methoden als BeraterIn, Führungkraft oder HR-Verantwortliche/r schnell zu neuen Sichtweisen zu gelangen und nicht erkannte Aspekte bestimmter Fragestellungen wahrzunehmen. Sie können mit Hilfe dieser Arbeit neue Lösungen in Ihrem Arbeitsalltag entwickeln.

30.04.2018
Montag
09:00 - 18:00
01.05.2018
Dienstag
09:00 - 18:00
10.05.2018
Donnerstag
09:00 - 18:00
11.05.2018
Freitag
09:00 - 18:00
29.05.2018
Dienstag
09:00 - 18:00
30.05.2018
Mittwoch
09:00 - 18:00
11.06.2018
Montag
09:00 - 18:00
12.06.2018
Dienstag
09:00 - 18:00

0 Bewertungen

0

0

0

0

0