Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Seminar

Wien, Österreich

Bereitstellung und Management von BizTalk Lösungen

unverbindliche Terminanfrage
Zertifizierung
Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme
Im MOMENT ist kein Termin verfügbar.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
1.020,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung


  1. Architektur des BizTalk Servers


    1. Übersicht über die Module des BizTalk Servers: Messaging, Adapter, Orchestrations, Messagebox, Rules Engine, SSO, BAM

    2. Zusammenwirken der Module


  2. Infrastruktur für BizTalk Lösungen Planen und Bereitstellen


    1. Installation von BizTalk Server für Entwicklungs-, Test- und Produktionsumgebungen

    2. Konfiguration der BizTalk Laufzeitumgebung nach Microsoft Best-Practices

    3. Enterprise Single Sign On Installieren und Konfigurieren

    4. SQL Server 2008/2012 für BizTalk Server konfigurieren


  3. BizTalk Applikationen installieren und konfigurieren


    1. Deployment von BizTalk Applikationen mit MSI Paketen

    2. Konfiguration und Verwaltung von Applikationen mit der BizTalk Management Konsole


  4. Grundlagen BizTalk Performance


    1. Einflussfaktoren für die Performance

    2. Bottlenecks identifizieren

    3. Performance Counter und deren Interpretation


  5. Auswahl und Umsetzung einer geeigneten Strategie für die Ausfallsicherheit


    1. Einflussfaktoren auf die Verfügbarkeit von BizTalk Umgebungen

    2. Clustering der Datenbankschicht

    3. Loadbalancing vs. Clustering auf der Ausführungsschicht


  6. Backup/Restore/Desasterrecovery


    1. Konfiguration des Backups für BizTalk Server


  7. Monitoring und Troubleshooting


    1. Verwendung der BizTalk Management Konsole für Monitoring und Troubleshooting

    2. Orchestration Debugger für Administratoren


  8. BizTalk als VM in Azure hosten

  9. Unterschiede zwischen den BizTalk Versionen 2010 und 2013


Ziele

Vermittlung der Fähigkeiten die ein IT-Pro (Systemadministrator) benötigt um Softwarelösungen die auf BizTalk Server (2010/2013) basieren bereit stellen zu können und diese laufend zu betreuen. Besonderes Augenmerk wird auf das Thema Ausfallssicherheit gelegt, da dieses essenziell für als "mission critical" einzustufende BizTalk-Implementierungen ist.

Voraussetzungen

Erfahrung mit der Betreuung von Microsoft Basierenden Serversystemen. Grundkenntnisse der Systemverwaltung für Microsoft SQL Server 2008 oder 2012 und Windows Server 2008 oder 2012.

0 Bewertungen

0

0

0

0

0