Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Termine folgen.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
840,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

INHALTE:
Als Führungskraft besteht Ihre zentrale Aufgabe nicht darin, Veränderungsprojekte operativ zu managen, sondern sie gesamthaft zu führen und im Unternehmen nötigenfalls auch gegen interne und externe Widerstände durchzusetzen. Das erfordert völlig andere Fähigkeiten als das Management der sachlichen Problemlösung. Die Gestaltung des sozialen Prozesses, das Begeistern der beteiligten Mitarbeiter und Führungskräfte für Ihre neuen Ziele und dabei ziel führend mit Ängsten, Widerständen und Konflikten umzugehen.

Phasen der Unternehmensentwicklung:

  • Organisationsdiagnostik: Klarheit über die aktuellen Unternehmensphase gewinnen
  • Die Probleme und Chancen der einzelnen Phasen verstehen, Hebel der Gestaltung in den einzelnen zukunftsrelevanten Phasen sehen
  • Veränderung aktiv gestalten

Mein persönlicher Umgang mit Veränderung:

  • Wie gehe ich mit Veränderungen meiner Rolle um?
  • Analyse und Reflexion eigener Veränderungsprojekte der Teilnehmer, Herausarbeiten von deren kritischen Erfolgsfaktoren und Überprüfung des eigenen Vorgehens;
  • Reflexion der eigenen Stärken und Schwächen bei der Steuerung kritischer Phasen in Veränderungsprozessen und Ableitung von Entwicklungsschwerpunkten

Veränderungstools:

  • Konzeption unterschiedlichster Arten von Veränderungsvorhaben
  • Aufbrechen von Widerständen, Ängste und Motivation der Veränderung
  • Konflikte und Krisenmanagement inklusive Früherkennung und deren Prävention
  • Chancen, Modelle und Grenzen des Einsatzes von Beratern

Ziele

FOCUS UND ZIEL DES MODULS:

  • In Unternehmen ist nichts von Dauer, außer Veränderung. Konkrete Werkzeuge und Methoden der Veränderung kennenzulernen, um künftig Veränderungen bewusst gestalten zu können.
  • Wann ist der richtige Zeitpunkt der Veränderung? Wie kann ich Hindernisse der Veränderung erkennen? Welche Hebel der Gestaltung können in den einzelnen Phasen verwendet werden? Was bedeutet die Veränderung für jeden einzelnen? Welchen Einfluss hat die Veränderung auf die Unternehmensstruktur und auf die Prozesse? Wie kann Veränderung bewusst für Innovationen im Unternehmen verwendet werden?
  • Es vermittelt Ihnen sowohl Leitlinien für das eigene Handeln als auch wirksame Interventionsstrategien.

NUTZEN:
Sie lernen, Veränderungsprozesse in ihrem Unternehmen kompetent zu gestalten und zu führen. Ihnen werden sowohl Leitlinien für das eigene Handeln als auch wirksame Interventionsstrategien vermittelt.

ZIELGRUPPE:
Führungskräfte, die Veränderungen als Chance zur Innovation nützen wollen und nicht einer Veränderung hinterher hetzen wollen.

0 Bewertungen

0

0

0

0

0