Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Beschreibung

Der Schulfilm über die Entstehung der Alpen zeigt in einer Kombination von spektakulären Realaufnahmen mit verschiedenen 3D-Animationen zurück bis ins Zeitalter des Pangäa, 300 Mio. Jahre vor der Zeitrechnung, die vielschichtigen Entwicklungsstufen der Alpen.

Die Alpen wurden mehrfach überlagert, abgetragen und wieder neu aufgefaltet. Anhand von wissenschaftlichen Untersuchungen kann man heute feststellen, dass Teile unserer Berge ihren Ursprung in Afrika haben. Fossile Überreste, vor allem im Bereich der Kalkalpen beweisen, dass es sich hier um ehemaligen Meeresboden handelt.

Alle diese Erfahrungen, die teilweise erst in den letzten Jahrzehnten dokumentiert werden konnten sind in dieser phantastischen Zeitreise enthalten und schaffen ein außergewöhnliches Bilddokument, das den Schülerinnen und Schülern bis jetzt noch nie gezeigte Einblicke in die Entstehungsgeschichte dieses für Europa so wichtige Gebirgszuges gibt.

Ausgezeichnet mit dem 1. Preis bei den deutschsprachigen Wirtschaftsfilmtagen.

  • Film “Die Entstehung der Alpen

© 2000 / Gesamtleitung: Rüdiger Morawetz / Gestaltung: Michael Stöger / Kamera: Jiri Volbracht, Walter König, Bernd Neuburger / Computeranimationen: Ferry Unger, Gerald Kreisel / Schnitt und Computertechnik: Gerald Kreisel / Laufzeit ca. 18 min. / Format MP4 HD 720p50 / Größe: 1,0 GB

Diese Produktion ist auch über das BMBWF erhältlich.

0 Bewertungen

0

0

0

0

0