Programm
- Der Moderationsprozess: Planung und Umsetzung - Digitale Technologien, Tools und Instrumente in der Moderation (z. B. eduPad, Padlet, Poll Everywhere WhatsApp, QR-Codes ...) - Gestaltung von Interaktionen und Förderung der NutzerInnerfahrung, online und offline - Digitale Kommunikationsprozesse und Erfolgsfaktoren der digitalen Moderation
Ziele
Die moderne Informations- und Kommunikationstechnologie bietet eine Vielzahl an Tools und Instrumenten, um Veranstaltungen dynamisch, effektiv und interaktiv zu gestalten. Besprechungen, Trainings und Meetings können online wie offline lebendig und interessant erlebt werden – von der kreativen Zusammenarbeit und Ideenfindung bis hin zum Treffen von Entscheidungen. Lernen Sie digitale Tools aus der Praxis direkt für die Praxis kennen. Greifbar und praxisorientiert vermittelt diese Weiterbildung unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten für digitale Whiteboards und Pinnwände. Tools, die einfach und rasch einsetzbar sind, sind unter anderem Padlet und eduPad, aber auch WhatsApp, Poll Everywhere und QR-Codes. In diesem Training werden auch die Möglichkeiten für den sinnvollen Einsatz von Umfragen und Abstimmungen betrachtet. Sie erhalten Tipps zur effektiven Nutzung digitaler Medien und Instrumente, um Veranstaltungen strukturiert und erfolgreich zu begleiten oder zu moderieren. Sie erfahren mehr zu den Dos and Don'ts bei der Gestaltung erfolgreicher digitaler Kommunikationsprozesse. Sie erleben live, welche digitalen Werkzeuge Ihnen welchen Nutzen bringen und warum Sie trotz allem einen Plan B benötigen. In kurzer Zeit kennen Sie Ihre persönlichen Favoriten, die sie bereits bei der nächsten Möglichkeit live in Veranstaltungen ebenso wie online in Webinaren einsetzen können.
Voraussetzungen
Eigenes Smartphone und/oder Tablet für die Teilnahme an Übungen
Noch nicht bewertet