Datum auswählen
Programm

Ernährung ist ein zentrales Thema für Gesundheit und Wohlbefinden. Über diese Tatsache besteht Einigkeit. Wie die Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung in den Alltag und das tägliche Bewusstsein einfließen können – das ist eine Kunst.

Um Ernährungswissen und damit verbundene methodisch, didaktische Kenntnisse zu vermitteln, erweitern wir unseren Dipl. Ernährungstrainer ab 2019 um einen pädagogischen Teil. Als Dipl. Ernährungspädagogen sind unsere Teilnehmer noch besser auf ihre gesundheitsfördernde Aufgabe vorbereitet - die Kunst, bestehendes Wissen verständlich und umsetzbar zu vermitteln.

Ziele

Als Dipl. Ernährungstrainer/in, Dipl. Ernährungspädagoge/in haben Sie die Kompetenzen, Menschen über die Vorteile gesunder, ausgewogener Ernährung zu informieren und dieses Wissen methodisch/didaktisch aufzubereiten. Dies beruht auf der Basis fundierter wissenschaftlicher Erkenntnisse. Alternative Sichtweisen werden dabei ebenfalls betrachtet und deren möglicher Wert für eine gesunde Ernährung eingeschätzt. Sie berücksichtigen auch Themen wie Werte, Prioritäten und Gewohnheiten. Denn so können Ihre zukünftigen Kund/inn/en, die von Ihnen stammende Ernährungsinformation nachhaltig im Alltag umsetzen.

Hinweis: Der Lehrgang berechtigt nicht zur ernährungswissenschaftlichen individuellen Ernährungsberatung gemäß §119 GewO.

Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre. Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung. Lebenslauf.

Noch nicht bewertet
Datum auswählen
Verfügbarkeit
20 Freie Plätze
Buchbar bis Mo. 9. November 2020, 13:00
Stornierbar bis Di. 27. Oktober 2020, 13:00