Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Online

Diplomierter Betriebswirt in Internetrecht & Datenschutz

Ticket jederzeit einlösbar
Zertifizierung
Diplomierte/-r Betriebswirt/in in Internetrecht & Datensc
Ticket jederzeit einlösbar
3.000,00
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Der „Diplomierte Betriebswirt in Internetrecht & Datenschutz“ ist eine qualitativ hochwertige, akademische Weiterbildung im Bereich Betriebswirtschaft und Internetrecht.

Sie erhalten eine wirtschaftliche fundierte Grundlagenausbildung und studieren bei Professoren und Praktikern anerkannter Universitäten und Fachhochschulen.

Im Schwerpunkt Internetrecht & Datenschutz erlangen Studierende neues Fachwissen in den Bereichen; Internetrecht, Datenschutzgesetz und EU Datenschutz-Grundverordnung.

Die Lehrinhalte bei den Grundlagenkursen inkludieren: Projekt und Zeitmanagement, Rechtliche Grundlagen, Online Marketing & Social Media, Personal & Leadership Management und Grundlagen der Finanzierung. Studenten erlangen neue Fachkenntnisse in wirtschaftlichen und rechtlichen Bereichen zur erfolgreichen Führung eines Unternehmens und zur Erlangung wichtiger Schlüsselpositionen.

Zielgruppe

  • Personen, die in Zukunft Führungs- oder Managementaufgaben übernehmen möchten.
  • Betriebsgründer, Unternehmer, Selbstständige.
  • Personen, die sich betriebswirtschaftliches Know-How aneignen möchten.
  • Personen, die Ihre Kenntnisse mit dem Diplomierten Betriebswirt in Internetrecht & Datenschutz vertiefen möchten.
  • Personen mit kaufmännischen Grundkenntnissen.

Fakten zum Diplomierten Betriebswirt

  • Studienstart: Jederzeit möglich
  • Studiendauer: 6 bis 12 Monate (Bildungskarenz sowie berufsbegleitend möglich)
  • Studienmodus: Online betreutes Studium, berufsbegleitend
  • Umfang: 7 Kurse, entspricht 42 ECTS
  • Prüfungsleistung: MC-Online Quizz + Mitarbeit auf der Lernplattform (Diskussionsforen)
  • Studiengebühr: Einmalzahlung € 3.000; Teilzahlung 2 x € 1.600;
  • Unternehmerprüfung: Mit dem Abschlusszeugnis dieses Lehrganges ist die Anrechnung der Unternehmerprüfung möglich.
  • In Bildungskarenz studieren: http://www.mba-studium.at/bildungskarenz
  • Studienanbieter: Wirtschaftsakademie Wien
  • Abschluss: Diplomierter Betriebswirt in Internetrecht & Datenschutz

Bildungskarenz: Jetzt meine Weiterbildung fördern lassen!
Die Bildungskarenz beziehungsweise das Weiterbildungsgeld des AMS eröffnet Arbeitnehmern-/innen die Möglichkeit, sich bis zu 1 Jahr von der Arbeit freistellen zu lassen und dabei Bildungskarenzgeld zu beziehen – ohne dafür das Arbeitsverhältnis aufzulösen.

Unsere Infos zur Bildungskarenz finden Sie hier auf unserer Infoseite: 
http://www.mba-studium.at/bildungskarenz/

Ziele

Nach Abschluss des Kurses Projekt- und Zeitmanagement werden die Studentinnen und Studenten

  • die Aufgaben und die Bedeutung des Projektmanagements verstehen.
  • die Projektphasen kennen.
  • zentrale Projektplanungstools anwenden können.
  • Projektmitarbeiter managen können.
  • Projektmanagement-Methoden einsetzen können.
  • eigene Projekte durchführen können.
  • Methoden des Zeitmanagements im eigenen Umfeld einsetzen können.

Nach Abschluss des Kurses Rechtliche Grundlagen werden die Studentinnen und Studenten

  • einen Überblick über die Grundlagen des österreichischen Zivilrechts haben
  • des rechtlichen Grundlagen des Unternehmensrechts (UGB) verstehen
  • die in Österreich zulässigen Gesellschaftsformen unterscheiden können
  • die Grundzüge des Arbeits- und des Steuerrechts wiedergeben können
  • Wissensmängel beim Vertragsschluss und dessen Folgen verstehen können
  • die Grundkenntnisse des Firmenrechts zur Firmenbildung anwenden können

Im Kurs Online Marketing & Social Media Management werden die Studentinnen und Studenten

  • einen Überblick über die neuesten Informations- und Kommunikationstechnologien, Kanäle und Medien für effektives Online Marketing und Social Media Management kennen lernen.
  • AbsolventInnen erkennen die wachsende Relevanz von Social Media für den Unternehmenserfolg.
  • AbsolventInnen lernen Internet-Anwendungen zur Kundenakquise, Kundenbindung und Weiterempfehlung kennen.
  • AbsolventInnen lernen Affiliate-Systeme beziehungsweise deren Funktionsweise kennen.
  • Suchmaschinen-Marketing.
  • verstehen Erfolgskriterien und lernen Praxisprobleme im Bereich Social Media Management kennen.
  • Social Media Leistungskennzahlen, Monitoring und Management Software.
  • AbsolventInnen lernen Fallstudien erfolgreicher Online Marketing und Social Media.
  • Anwendungen kennen AbsolventInnen lernen praktische Fallstudien im Online Marketing und Social Media.
  • Management kennen AbsolventInnen werden dazu befähigt passende Social Media Strategien auszuwählen.
  • dementsprechende Maßnahmen zu planen.

Nach Abschluss des Kurses Personal, Leadership und Management Kompetenzen werden die Studentinnen und Studenten

  • die wichtigsten Management Kompetenzen sowie den Unterschied zwischen Management und Leadership kennen.
  • unterschiedliche Persönlichkeitsmerkmale und Bedürfnisse anderer erkennen und verstehen.
  • Führungsstile und -techniken flexibel auf unterschiedliche Situationen anwenden können.
  • die Bedeutung und den Nutzen von Mitarbeiterbeurteilungen verstehen und sich flexibel auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Generationen einstellen können.
  • ihre Selbstmotivation reflektieren können und wissen, was andere Menschen motiviert.
  • grundlegende Kommunikationstechniken kennen und diese auch in Konfliktsituationen anwenden können.
  • Grundlagen des Personalmanagements verstehen und ihre Führungsaufgabe kennen.
  • die wichtigsten Personalprozesse verstehen und diese in ihren Managementalltag einbinden.

Im Kurs Grundlagen der Finanzierung werden die Studentinnen und Studenten

  • die Unternehmensfinanzierung in der Praxis kennenlernen.
  • grundsätzliche Fragen der Unternehmensfinanzierung erkennen.
  • finanzwirtschaftliche Ziele, Kennzahlen und Finanzierungsformen kennenlernen.
  • betriebliche Finanzierungsstrategien und Finanzplanung erlernen.
  • Kenntnis wichtiger Finanzierungsinstrumente erhalten.
  • Grundkenntnisse und Definitionen österreichischer Wirtschaftsförderungen und derer rechtlichen Rahmenbedingungen erlangen.

2 Wahlkurse (Schwerpunkt-Kurse) aus der Kursliste Internetrecht, Datenschutzgesetz und EU Datenschutz Grundverordnung

  • Internetrecht
  • E-Commerce Gesetz/E-Commerce-Richtlinie
  • Urheberrecht
  • Domainrecht, Kennzeichenrecht, Namensrecht, Markenrecht
  • Vertragsrecht im Internet, Verbraucherschutz-Richtlinie, Fern- und Auswärtsgeschäfts-Gesetz

Datenschutzgesetz (DSG) und EU Datenschutz Grundverordnung (EU-DSGVO)

  • Neues Fachwissen über die EU Datenschutz-Grundverordnung und die österreichischen Datenschutzvorschriften.
  • Absolventen lernen Methoden zur Überprüfung, Koordination und Einhaltung der geltenden Datenschutzvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.
  • Absolventen werden befähigt die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten nach Art. 39 DSGVO wahrzunehmen.
  • Absolventen kennen die Grundlagen der Informationssicherheit auf Basis der IOSO/IEC 27001 gem. Art. 32 DSGVO.
  • Absolventen werden befähigt sachlich und kompetent, bei Datenschutz-Folgeabschätzungen gem. Art. 35 DSGVO zu beraten und ihre Durchführung zu überwachen.
  • Absolventen werden befähigt mit Aufsichtsbehörden und betroffenen Personen bei versch. Fragen des Datenschutzes, Schutz der Privatsphäre, Datenschutzrichtlinien und Datenschutzgesetz fachlich einschlägig zusammen zu arbeiten.

Jetzt anmelden!
Anmeldungen können jederzeit an studienberatung@amc.or.at gesendet werden.
Welche Unterlagen benötige ich zur Anmeldung?
+  Ausgefülltes Anmeldeformular
+  Bisherige Ausbildungsnachweise (falls Sie Kurse anrechnen lassen möchten)
+  Reisepasskopie oder Personalausweiskopie

Wir sind für Ihre Fragen da!
Für Auskünfte zu Studium, Voraussetzungen und der Vormerkung stehen Ihnen unsere Studienberaterinnen gerne zur Verfügung!
E-Mail: studienberatung@amc.or.at
Telefonische Beratung: +43 1 934 601 081 von Mo. bis Fr. von 9 – 12 Uhr

Voraussetzungen

Sie möchten im Diplomlehrgang starten!
EINE der angeführten Voraussetzungen sollte erfüllt sein:
+ Abschluss einer Lehre oder einer Berufsausbildung (Weiterbildungen)
+ Abgeschlossene Matura oder
+ Abschluss eines Studiums

0 Bewertungen

0

0

0

0

0