Programm

„Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist.“ (Alexander v. Humboldt)

Vegane Ernährung liegt bei der Bevölkerung voll im Trend. Unter Veganismus versteht man die vollständige Ablehnung von Nahrungsmitteln und Produkten tierischen Ursprungs. Die Zahl der Menschen, die sich für die vegane Lebensweise entscheiden, ist stetig am steigen, denn die vegane Ernährung bringt viele Vorteile mit sich: eine sehr kalorienarme Ernährung, bessere Ressourcennutzung, bessere Klimabilanz und ein besseres Lebensgefühl. Aufgrund der vielseitigen Vorteile der veganen Lebensweise entwickelte sich der Veganismus mittlerweile vom Außenseiter zum Trendsetter. Deswegen werden dringend Experten/-innen benötigt, die die vegane Ernährungsweise exzellent kennen. Für Veganer ist es von großer Bedeutung, über ein fundiertes Wissen der Inhaltsstoffe von Lebensmitteln und des eigenen Bedarfs zu verfügen. Diese innovative Ausbildung ermöglicht es Ihnen, sich genau dieses Wissen anzueignen. Darüber hinaus erhalten Sie mit den erlangten Fähigkeiten die Möglichkeit, in einer vielversprechenden Zukunftsbranche Fuß zu fassen.

Ausbildungsziel

Der Diplomlehrgang Diplomierter Veganer Ernährungstrainer greift das hochaktuelle Thema „Vegane Ernährung“ auf und beleuchtet alle Facetten eines veganen Lebensstils. Mögliche Chancen und eventuelle Risiken werden auf wissenschaftlichem Niveau diskutiert und mit Praxisbeispielen belegt. Studierende lernen den Veganismus in der Ernährungswissenschaft einzuordnen und Klienten/-innen entsprechend in ihrem Streben nach gesunder und ausgewogener Ernährung zu unterstützen. Ergänzende Grundlagen im Projekt- und Zeitmanagement runden das Wissensportfolio ideal ab und erleichtern Studierenden die Planung und Umsetzung von Schulungen, Coachings und die Erarbeitung von Konzepten zum Thema veganer Ernährung.

Zielgruppe

  • Personen, die sich für eine vegane Lebensweise interessieren.
  • Personen, die sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten.
  • Personen, die bereits über eine umfassende Ernährungsausbildung wie beispielsweise als Diplomierter Ernährungstrainer verfügen.
  • Eltern in Karenz, Wiedereinsteiger und alle, die sich mit gesunder Ernährung näher beschäftigen möchten.
  • Diese Ausbildung kann zudem als Fundament für weitere Ausbildung dienen.

Diplomierte Ernährungstrainer geben ihr Wissen im Rahmen von Einzelcoachings oder in Gruppenkursen weiter.

Du arbeitest entweder selbständig im Freien Beruf des Trainers beziehungsweise als Coach oder in einem Angestelltenverhältnis.

Infos zum Lehrgang

Studienstart: Jederzeit möglich 

Studiendauer: 6 bis 12 Monate (Bildungskarenz sowie berufsbegleitend möglich) ● Studienmodus: Online betreutes Studium, berufsbegleitend 

Workload: entspricht 18 ECTS, 5 Kurse 

Studienplan: 
Vegane Ernährung
, Gesunde Ernährung in Theorie und Praxis,  Gesundheitsvorsorge, Gesundheitserhaltung & Fastenbegleitung
, Projekt- und Zeitmanagement
, Selbständig arbeiten im Gesundheitssektor: Unternehmensgründung in der Praxis, Info-Kurs: Berufsbild Vegane/-r Ernährungstrainer/-in 

Flexibler Studienplan mit eigener Zusammenstellung der Kurse ist ebenso möglich! 

Studienunterstützung: e-Campus mit Lernskripten, PowerPoint-Folien, Hörbüchern, 
Videovorlesungen, Foren, Quizzes, Fallstudien, Helpdesk 
● Prüfungsleistung: Online MC-Quizzes + Mitarbeit auf der Lernplattform (Diskussionsforen) 

Abschluss: Diplomierte/-r Vegane/-r Ernährungstrainer/-in
(Diplomurkunde + 5 Zertifikate mit 
Noten für die absolvierten Kurse) 


Bildungskarenz: Jetzt deine Weiterbildung fördern lassen!
Die Bildungskarenz beziehungsweise das Weiterbildungsgeld des AMS eröffnet Arbeitnehmern-/innen die Möglichkeit, sich bis zu 1 Jahr von der Arbeit freistellen zu lassen und dabei Bildungskarenzgeld zu beziehen – ohne dafür das Arbeitsverhältnis aufzulösen.

Ziele

Der Lehrgang erfordert 5 Kurse je: 
• 150h Unterricht auf der Online Lernplattform und
• 50 Stunden Hausarbeiten und
• 150h selbständiges Lernen, Gruppen Lernen, Prüfungsvorbereitung, Multiple-Choice Selbsttests/Quizzes des Wissens/Fragestunden
• = 1.750 Stunden Workload pro Lehrgang /Studienumfang
• = entspricht einer Studienleistung von 18 ECTS

Studienplan

  • Vegane Ernährung

  • Gesunde Ernährung in Theorie und Praxis
  • Gesundheitsvorsorge, Gesundheitserhaltung & Fastenbegleitung
,
  • Projekt- und Zeitmanagement

  • Selbständig arbeiten im Gesundheitssektor: Unternehmensgründung in der Praxis
  • Info-Kurs: Berufsbild Vegane/-r Ernährungstrainer/-in

Du hast noch weitere Fragen? 
Für Auskünfte zu Studium, Voraussetzungen und der Vormerkung steht dir unsere Studienberatung gerne zur Verfügung!

Voraussetzungen

Du möchtest im Diplomlehrgang starten?

EINE der angeführten Voraussetzungen sollte erfüllt sein:
+ Abschluss einer Lehre oder einer Berufsausbildung 
+ Abgeschlossene Matura oder
+ Abschluss eines Studiums

Noch nicht bewertet