Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Kurs

Wien, Österreich

Durch Selbst-, Ziel- und Zeitmanagement Kraft schöpfen- Wien

unverbindliche Terminanfrage
Im MOMENT ist kein Termin verfügbar.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
840,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

INHALTE:

Zentral geht es darum, dass die Welt der Organisationen und des Vertriebs so ist, wie sie ist, weil wir sie so gedacht haben und noch immer denken. Wir können diese Welt aber auch anders denken, und wenn wir sie anders denken können, können wir sie auch anders gestalten. Aber dazu bedarf es wesentlich mehr als nur neuer Instrumente und Techniken im Vertriebsprozess.

Selbstmanagement:

  • Selbstmotivation, Werte und die Lebensvision
  • “Mindclearing”, sich unbewusste Programme bewußt machen; Zeitfallen, Störfaktoren, Sackgassen erkennen und vermeiden

Zeit- und Energiemanagement:

  • Energie sinnvoll und effizient nutzen Selbstverantwortung und -disziplin
  • Arbeitsstil und Aufgaben aufeinander abstimmen, Prioritäten setzen (ABC-Analyse)
  • ALPEN-Methode: Aktivitäten- und Zeitplanung, Tipps nutzen, um Zeit zu gewinnen
  • Tägliche Korrekturprozesse einüben

Worklifebalance:

  • Eine Balance zwischen den Lebensbereichen erwirken
  • Werkzeuge zur Steigerung der Effizienz
  • Stärken und Schwächen des eigenen Vertriebsstiles
  • Verantwortung, Delegation, Kompetenz, Ressource, Selbstorganisation und Motivation überdenken
  • Wege aus der Vermeidung operativer Hektik
  • Die Macht der vertrieblichen Gewohnheit, die Chance der vertrieblichen Neuheit

Zielmanagement:

  • Eigene Klarheit über persönliche Ziele, Ziele definieren und umsetzen
  • SMART Ziele kurz-, mittel und langfristig strategisch beschreiben

Ziele

FOCUS UND ZIEL DES SEMINARS:
Das tägliche Spannungsdreieck Resultatorientierung, Selbstorganisation und Selbstmotivation managen indem sie sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren, Prioritäten leben, Störfaktoren abbauen, und sich so Freiräume schaffen. Effizientes arbeiten und Resultatorientierung. Sie lernen ihr eigenes Verhalten kritisch zu hinterfragen und Rhythmus statt Hektik zu leben.

NUTZEN:
Das Modul lässt persönliche Lebensziele erkennen und eine Balance zwischen den Lebensbereichen erwirken. Effiziente Arbeitstechniken im Vertrieb werden angesprochen. Auf Planung, tägliche Zielsetzungen und Werkzeuge zur Steigerung der Effizienz wird eingegangen. Stärken und Schwächen des eigenen Vertriebsstiles werden erkannt. Die TeilnehmerInnen beschäftigen sich mit Themen wie Ziele, Verantwortung, Delegation, Kompetenz, Ressource, Selbstorganisation und Motivation. Sie lernen Wege aus der Vermeidung operativer Hektik, die Macht der vertrieblichen Gewohnheit und die Chance der vertrieblichen Neuheit kennen.

ZIELGRUPPE:
Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die effizient an Ihre Aufgaben herangehen wollen. Mitarbeiter aller betrieblichen Ebenen und Funktionsbereiche.

0 Bewertungen

0

0

0

0

0