Datum auswählen
Programm
  • Symptome und Merkmale der entwicklungsbedingten Dyskalkulie
  • Entwicklung des mathematischen Denkens
  • Anforderungen an Raumvorstellung / Mengenvorstellung
  • Zahlenbegriffe, Rechenbegriffe, Erwerb des Zählens
  • Individuelle Förderung des logisch-mathematischen Denkens

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bfi-kaernten.at

Ziele

Die Rechenschwäche (Arithmasthenie oder Dyskalkulie) ist eine Funktionsstörung, die es den betroffenen Kindern unmöglich macht, Verständnis für Zahlen und Rechenoperationen zu entwickeln und dem Mathematikunterricht zu folgen. Das Erkennen der Blockaden und das Verständnis für die Ursachen, die in verschiedenen Bereichen der Entwicklung liegen können, ist die notwendige Voraussetzung für eine gezielte individuelle Behandlung.

Noch nicht bewertet
Datum auswählen
Verfügbarkeit
12 Freie Plätze
Buchbar bis Di. 4. August 2020, 07:00
Stornierbar bis Sa. 1. August 2020, 07:00
Verifiziert