Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 20. Juli 2019, 09:00
stornierbar bis 27. Juli 2019, 09:00
12 Tickets
510,00
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

  • Symptome und Merkmale der entwicklungsbedingten Dyskalkulie
  • Entwicklung des mathematischen Denkens
  • Anforderungen an Raumvorstellung / Mengenvorstellung
  • Zahlenbegriffe, Rechenbegriffe, Erwerb des Zählens
  • Individuelle Förderung des logisch-mathematischen Denkens

Weitere Informationen finden Sie unter: www.bfi-kaernten.at 

Ziele

Die Rechenschwäche (Arithmasthenie oder Dyskalkulie) ist eine Funktionsstörung, die es den betroffenen Kindern unmöglich macht, Verständnis für Zahlen und Rechenoperationen zu entwickeln und dem Mathematikunterricht zu folgen. Das Erkennen der Blockaden und das Verständnis für die Ursachen, die in verschiedenen Bereichen der Entwicklung liegen können, ist die notwendige Voraussetzung für eine gezielte individuelle Behandlung.

0 Bewertungen

0

0

0

0

0