Programm

Ein Methodenmix zwischen Kurzvortrag der/des Trainerin/s, Moderation, Einzel- und Gruppenarbeit der Teilnehmer, sowie vielen praktischen Übungen.

Nach Bedarf und Vereinbarung kann auch ein praktischer Kochteil in das Seminar integriert werden.

INHALTE:

  • Die Entstehungsgeschichte der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
  • Die Energie- und Harmonielehre der Chinesen
  • Ernährungslehre als heilender und präventiver Baustein der TCM
  • Qi, Jing, Yin und Yang
  • Die Energetische und Thermische Qualität der Lebensmittel
  • Analyse der persönlichen Essgewohnheiten
  • Individuelle und persönlich maßgeschneiderte Diät
  • Chinesische Typenlehre
  • Die Theorie des Dreifach-Erwärmens
  • Die Küche der 5 Wandlungsphasen
  • Die Wirkung von Kräutern und Gewürzen
  • Übungen aus der Praxis
Ziele
  • Die Chinesische Ernährungslehre verbindet das jahrtausendealte Wissen der Chinesischen Medizin über die Lebensmittel mit der eigenen Körpererfahrung.
  • Damit bekommen Sie ein Handwerkszeug, um sich auf einfache Weise gesundheitsfördernd zu ernähren. Sie lernen, sich wohlschmeckend zu ernähren und damit bewusst Ihre Energien aufzubauen und auszugleichen.
  • Eine ausgewogene Ernährung ist nicht nur die optimale Voraussetzung für körperliches Wohlbefinden, sondern auch die elementare Grundlage für ein gesundes, vitales und langes Leben.
  • Entdecken Sie traditionelle Weisheiten für den täglichen Gebrauch und erkennen Sie das gesunde Ernährung nicht den Verzicht auf Genuss beinhaltet.

NUTZEN:
Erhalten Sie einen Einblick in die chinesische Ernährungslehre und bringen Sie Körper und Geist in harmonischen Einklang.

ZIELGRUPPE:
Für alle, die ihre Nahrungsgewohnheiten erweitern und entspanntes Leben und Essen sowie Gesundheitsvorsorge lustvoll verbinden wollen.

Noch nicht bewertet
Verifiziert