Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Seminar

Wien, Österreich

Einführung in WinCC im TIA-Portal

unverbindliche Terminanfrage
zugeordnete Tags
Zertifizierung
Festo Zertifikat
Termine folgen.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
1.200,00
Nettopreis exkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

In der Automatisierungs-und Prozesstechnik ist die Visualisierung ein integraler Bestandteil. Die Steuerung und Überwachung einer Anlage mittels Touch-Panels oder PCs kann mit Hilfe der Software WinCC komfortabel realisiert werden. Das TIA-Portal bietet dazu den Rahmen, neben Engineeringaufgaben wie der SPS-Programmierung, Antriebsparametrierung, Konfiguration der Netzwerksverbindungen, auch die Visualisierung zentral zu projektieren. Inhalte Systemüberblick TIA-Portal und WinCC Inbetriebnahme einer Modellanlage (Fließband bzw. Pneumatik-Portal) mit S7-300 oder S7-1200 WinCC-Projekt erstellen und Verbindung zu SIMATIC-S7 projektieren Bedien- und Beobachtungselemente anlegen, Grafikbilder dynamisieren Meldungen und Variablen archivieren Rezepturen Benutzerverwaltung

Ziele

Nach dem Seminar kennen die Teilnehmer grundlegende Elemente der im TIA-Portal eingebundenen Software WinCC und können selbständig eine Visualisierung in Verbindung mit einer SIMATIC-S7 -Steuerung projektieren. Sie erstellen und dynamisieren die zur Bedienung und Beobachtung verwendeten Bilder und Elemente eines Touch-Panels an Hand einer realen Modell-Anlage.

0 Bewertungen

0

0

0

0

0