Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 17. September 2019, 00:59
stornierbar bis 14. September 2019, 00:59
12 Tickets
920,00
Nettopreis exkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Elektrotechnik - ein Buch mit sieben Siegeln? Strom, Spannung und Widerstand sind abstrakte Begriffe, deren Bezug zu den im Einsatz befindlichen Maschinen und Anlagen sich nur schwerlich herstellen lässt. Betriebliche Anforderungen verlangen einen flexiblen Einsatz des Betriebspersonals. Vor diesem Hintergrund werden auch elektrotechnische Arbeiten von Nichtelektrikern erwartet. Um ein Mindestmass an Arbeitssicherheit zu gewährleisten, bieten wir die Ausbildung zur elektrotechnisch instruierten Person (SR 734.27) an. In diesem Seminar wird der sichere Umgang mit elektrischen Komponenten bis zu einer Spannung von 50VAC/120VDC und Strom bis 2A erlernt. Inhalte Was ist elektrischer Strom? Was sind elektrische Spannung und elektrischer Widerstand? Das Ohmsche Gesetz Reihen- und Parallelschaltung von Widerständen Messinstrumente und deren praktische Anwendung Vermeidbare und unvermeidliche Messfehler Elektrische Leistung, elektrische Arbeit Aufbau und Funktionsweise eines Relais Die Diode und ihre Einsatzfälle in der Automatisierungstechnik Was ist eine Wechselspannung? Sicherheit im elektrischen Stromkreis Normen und Sicherheitsbestimmungen Berechnungen durch Nachmessen prüfen Messungen durch Nachrechnen prüfen Ausführliches Praxistraining

Ziele

Nach diesem Seminar haben die Teilnehmer ein grundlegendes Verständnis der Elektrotechnik in Bezug auf die Anforderungen ihrer betrieblichen Praxis erworben. Dazu kennen sie wichtige Bauelemente und deren Funktion, elektrotechnische Zusammenhänge und Sicherheitsbestimmungen.
26.09.2019
Donnerstag
10:00 - 17:30
27.09.2019
Freitag
09:00 - 17:00

1 Bewertung

1

0

0

0

0

J

Jürgen am 29.10.2018