Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Erfahren Sie mehr
×
 
Wien, Österreich
Kurs
Quality-verificationLowest Prices
420,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
spare bis zu 210,00
Verfügen Sie über einen Gutscheincode?
Lösen Sie den Code ein und bestätigen Sie mit der ENTER-Taste.
10 Tickets
verfügbar
buchbar bis 20. März 2018, 09:00
stornierbar bis 17. März 2018, 09:00
 
Academy4socialskills logo
1 Session
Dauer 8.0h
alle ansehen


23.03.2018
Freitag
09:00 - 17:00

Inhalt

INHALTE:

Wann sollte eine Entscheidung von einer Gruppe gefällt werden, wann von einer Einzelperson? Wie können Sie Partizipation an Entscheidungen gestalten? Wie lässt sich gewährleisten, dass eine Entscheidung von allen mitgetragen wird? Auf welche Weise lässt sich die Umsetzung getroffener Entscheidungen optimieren? Wie gehen Sie mit Entscheidungen um, die Ihnen vorgegeben werden? Wie können Sie den Handlungsspielraum nutzen, der Ihnen bleibt? Wie gehen Sie damit um, wenn eine Entscheidung, die für Ihren Arbeitsfortgang wichtig ist, nicht getroffen wird?

Entscheidungssicherheit und Entscheidungsfreudigkeit bei Entscheidungsbedarf:
• hohen Risken
• sofortigen Handlungsbedarf
• unabwägbaren Zukunftsaussichten
• Uneinigkeiten in einer Gruppe
• allgemeiner Unentschlossenheit
• unzureichender Sachkenntnis
• fehlenden oder unklaren Befugnissen

Nutzen Sie unterschiedlichen Problemlösungs- und Analysetechniken:
• Bearbeitungsverfahren und Entscheidungsprozessauswahlverfahren, Anwendung und Abwicklung von Verfahren
• Analysetechniken wie Nutzwertanalyse, Ursachenanalyse
• Einschätzung des Entscheidungsrisikos durch Risikoanalyse und Swotanalyse

Innovations- und Kreativitätstechniken:
• Kreativitätstechniken wie 635, VODA, Synektik, destruktives und konstruktives Brainstorming
• Methoden zur Ideen- und Ergebnisbewertung
• Steuerungstechnik und Verhalten bei der Anwendung von verschiedenen Kreativitäts- und Problemlösungsmethoden, Interventionsmöglichkeiten

Ziele

FOCUS UND ZIEL DES SEMINARS:

  • Tagtäglich sind zahlreiche wichtige Entscheidungen zu treffen. Meist müssen diese Entscheidungen unter suboptimalen Bedingungen (Zeitdruck, unvollständige Information) getroffen werden. Systematische Fehler sind die Folge – mit teils gravierenden Auswirkungen.
  • Lernen Sie daher zum Themenkomplex “Entscheidungen” Faktoren kennen, die den Entscheidungsprozess beeinflussen.
  • Wie kommen Fehlentscheidungen zustande? Auf welche Warnsignale kann ich achten? Wie kann ich mich gegen typische Fehler in Entscheidungsprozessen schützen? Wie kann ich qualitativ bessere Entscheidungen treffen?

NUTZEN:
Sie lernen unterschiedliche Entscheidungsmethoden von intuitiv bis über methodisch analytische Techniken kennen und erleichtern so den Entscheidungsvorgang, und können damit auch ihre Entscheidungen im Nachhinein gesehen, nachvollziehen.

ZIELGRUPPE:
Personen, die unter hohen Unsicherheitsfaktoren tagtäglich entscheiden müssen und die komplexe Problemlösungsprozesse zu steuern haben. Entscheidungen, Entscheidungsfindung, die Wahl zwischen Handlungsalternativen sind letztlich immer ein Prozess, der im Vollzug der Entscheidung endet.

Hilfe anfordern

Haben Sie Fragen zur Buchung oder wollen Sie mit unserem Support Team Kontakt aufnehmen?

0800 100 365
09:30-17:00

support@courseticket.com
Live-Chat
Helpcenter

Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzrichtlinie

Quality-verification

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden

ähnliche Themen

Besucher, die dieses Angebot angesehen haben, interessierten sich auch für...