Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 5. November 2019, 01:00
stornierbar bis 2. November 2019, 01:00
3 Tickets
3.080,00

Beschreibung

- Events als eigene Veranstaltung und als Marketing-Instrument - Eventkonzeption und Planung - Projektmanagement für Events - Rechtliche Grundlagen - Security - Sicherheitskonzepte für Public Events - Eventdramaturgie und Regie - PR/Eventkommunikation und Eventmarketing, Social Media - Sponsoring und Finanzierung - Kreatives Arbeiten, Präsentation und Moderation - Green Events und Nachhaltigkeit im Eventbereich - Digitale Technologien und Trends im Eventbereich - Lehrausgang: Veranstaltungstechnik - Praxisteil: Eventorganisation und Durchführung eines Charity-Events - Fallbeispiele Durch eine Gruppengröße von maximal 16 TeilnehmerInnen garantieren wir Ihnen eine optimale Betreuung und ein produktives wie kreatives Arbeiten. Neben den 145 Präsenzeinheiten fallen zusätzlich mindestens 50 UE für die Organisation und Durchführung des Events sowie durchschnittlich weitere 20 UE für die Erstellung der Abschlussarbeit und selbstständige Prüfungsvorbereitung an.

Ziele

Ein gelungener Event bleibt wie ein guter Film unvergessen und sorgt für gute Stimmung. Werden Sie zum/zur RegisseurIn solcher Momente! Wir bilden Sie zum Eventprofi aus! Der Vorteil für Ihre Karriere im Marketing: Mit keinem anderen Instrument sprechen Sie alle Sinne Ihrer Zielgruppen an - nur Events emotionalisieren und schaffen bleibende Eindrücke. Doch was ist alles zu beachten? Welche Art von Event bringt Sie ans Ziel? Wie inszenieren Sie Ihren Event optimal? Welche Schritte sind bei Organisation und Projektmanagement zu tun? Wie steht es mit der Finanzierung und Bewerbung? Das herauszufinden und vieles andere mehr, ist Ziel dieses Diplomlehrgangs. Dabei werden Sie angeleitet von erfahrenen ExpertInnen der Branche, die sowohl große Publikumsevents (z. B. Streif/Kitzbühel), Clubbings oder Conventions als auch exklusive Galaevents und Business-to-Business-Veranstaltungen ausrichten. Sie erlernen alle wichtigen Kniffe und profitieren vom langjährigen Praxis-Know-how des TrainerInnenteams! Als Basis dienen Ihnen Wissen über die aktuelle Rechtslage und Informationen über topaktuelle Locations. Durch gezielte Marketing- und PR-Strategien, wie z. B. eine begleitende Social Media- oder PR-Kampagne, Newsletter oder vieles mehr, erzielen Sie für Ihren Event große Aufmerksamkeit. Sponsoring stellt sicher, dass Sie genug finanzielle Mittel zur Verfügung haben. Durch gezieltes Selbstmarketing gelingt es Ihnen, sich als erfolgreiche/r EventmanagerIn zu positionieren. In diesem absolut praxisorientierten Lehrgang setzen Sie direkt im Unterricht Ihr erworbenes Wissen in die Praxis um und organisieren im Team einen realen Event. Von der Dramaturgie über Konzeption, Locationbesichtigung und Sponsoring bis zur Bewerbung via Social Media und Pressearbeit erleben Sie Schritt für Schritt alle Organisationsstufen in der Praxis. Das Ziel ist ein cooler Event, der viele Gäste anlockt und ein bleibendes Erlebnis für Sie darstellt!

Voraussetzungen

- Höhere Allgemeinbildung (zumindest Maturaniveau, vor allem in Deutsch und Englisch) - Kenntnisse der MS Office-Palette sowie Online- und Social Media-Grundlagen - Kommunikationsfreude - Organisationstalent - Besuch des Informationsabends empfohlen
05.11.2019
Dienstag
19:00 - 22:15
07.11.2019
Donnerstag
19:00 - 22:15
12.11.2019
Dienstag
19:00 - 22:15
14.11.2019
Donnerstag
19:00 - 22:15
19.11.2019
Dienstag
19:00 - 22:15
21.11.2019
Donnerstag
19:00 - 22:15
23.11.2019
Samstag
10:15 - 18:00
24.11.2019
Sonntag
10:15 - 17:15
03.12.2019
Dienstag
19:00 - 22:15
05.12.2019
Donnerstag
19:00 - 22:15
10.12.2019
Dienstag
19:00 - 22:15
12.12.2019
Donnerstag
19:00 - 22:15
17.12.2019
Dienstag
19:00 - 22:15
19.12.2019
Donnerstag
19:00 - 22:15
07.01.2020
Dienstag
19:00 - 22:15
09.01.2020
Donnerstag
19:00 - 22:15
14.01.2020
Dienstag
19:00 - 22:15
16.01.2020
Donnerstag
19:00 - 22:15
21.01.2020
Dienstag
19:00 - 22:15
23.01.2020
Donnerstag
19:00 - 22:15
28.01.2020
Dienstag
19:00 - 22:15
30.01.2020
Donnerstag
19:00 - 22:15
11.02.2020
Dienstag
19:00 - 22:15
15.02.2020
Samstag
10:15 - 17:15
18.02.2020
Dienstag
19:00 - 22:15
20.02.2020
Donnerstag
19:00 - 22:15
25.02.2020
Dienstag
19:00 - 22:15
29.02.2020
Samstag
10:15 - 17:15
03.03.2020
Dienstag
19:00 - 22:15
05.03.2020
Donnerstag
19:00 - 22:15
10.03.2020
Dienstag
19:00 - 22:15
17.03.2020
Dienstag
19:00 - 22:15

0 Bewertungen

0

0

0

0

0