Programm

Unsere Seminare finden deutschlandweit an 10 Standorten statt. Hamburg, Hannover, Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, München und Nürnberg.

Alle Termine zu den jeweiligen Seminaren finden Sie auf www.confex.de.

Anfragen bitte direkt an kundenservice@confex.de senden.

Grundlegende Techniken der Software-Entwicklung

  • Prinzipien und Methoden des Software-Entwurfs
  • Phasenmodell des Software-Lebenszyklus
  • Vorgehensmodelle
  • Qualitätskriterien

Darstellungsmittel für Datenabläufe

  • Programmablaufplan
  • Datenflussdiagramme

Elementare Datenstrukturen

  • Arrays: ein-/zwei- / und mehrdimensionale
  • Zeichenketten
  • Strukturen (Verbundvariablen)
  • Prozeduren und Funktionen

Algorithmen

  • Iterativer Algorithmus
  • Rekursiver Algorithmus

Einführung in die objektorientierte Programmierung (OOP)

  • Kennzeichen der OOP
  • Stufen der OOP
  • Prinzipien der OOP
  • Klassen
  • Objekte, Attribute, Methoden
  • Datenabstraktion und Kapselung
  • Konstruktoren und Destruktoren
  • Vererbung und Polymorphie

Objektorientierte Programmierung mit VBA

  • Objekthierarchien (Objektmodelle)
  • Eigenschaften und Methoden
  • Objektvariablen
  • Auflistungen
  • Erzeugen eigener Klassen, Objekte, Eigenschaften und Methoden

Gemeinsam genutzte VBA-Elemente in Microsoft Office-Produkten

  • Elemente für alle Office-Anwendungen
  • Programmieren des Anwendungsfensters
  • Programmieren des Dokumentenfensters
  • Dialogfenster zur Datei- und Ordnerauswahl
  • Mit dem Dateisystem programmieren
  • Eingabe- und Meldungsfenster

Kommunikation zwischen den Office-Anwendungen

  • Integrierte Office-Automatisierung ? Technische Grundlagen
  • Verweise auf andere Objektbibliotheken
  • Deklaration von Objektvariablen für die Automation
  • Objektinstanzen
  • Objekt schließen und Arbeitsspeicher freigeben (Garbage Collection)
  • Meldungen des Automationsobjekts unterdrücken
Ziele

Sie werden nach Ende des Seminars ...

  • Werkzeuge kennen, mit denen Sie auch große Projekte entwickeln können;
  • neue Algorithmen kennen und wofür man sie einsetzt (Rekursive Programmierung);
  • sicherer mit objektorientierter Programmierung umgehen;
  • Kommunikation zwischen Office Produkten beherrschen.
Voraussetzungen

Für das VBA-Modul III wird als Basis die Teilnahme am VBA Modul I & II oder Praxiserfahrung in der VBA Programmierung vorausgesetzt.

Noch nicht bewertet