Datum auswählen
Programm
Denkweise Agiler Methoden und deren Mehrwert; Das Agile Manifest und Agile Prinzipien; Andere agile Methoden (Extreme Programming XP, DSDM, DevOps, Crystal Methodologies, LeSS, SAFe und KanBan); Wichtige Rollen (Scrum Master, Product Owner und Entwicklungs-Team); Scrum Ereignisse (Time-boxing Ereignisse, Sprints, Sprint Planning, Daily Scrum/Stand-up, Sprint Review und Retrospektive sowie Product Backlog Grooming/Refinement Meetings); Charakteristiken von Backlogs und guten Anforderungen (User Stories bzw. Backlog Items); Die Bedeutung der Definition of Done; Scrum Methoden und Praktiken (Prinzipien von Refactoring, Pair Programming, Test Driven Development TDD und Continuous Integration); Scrum Planung (Erzeugung einer Produkt Vision, Product Roadmap, Release Planung bis hin zur Sprint Planung); Konzept der leicht änderbaren und flexiblen Pläne; Prinzipien der Abschätzung von Anforderungen (Planning Poker, Triangulation und Affinitätsschätzung) sowie Schätzen in Story Points vs Ideal Days/Time; Transparenz und Wichtigkeit von Monitoring (Scrum Charts und Metriken); Scrum in großen und komplexen Projekten; Arbeiten mit mehreren Scrum Teams (verteilt auf unterschiedlichen Standorten); Unterschiedliche Scrum Vertragstypen; Aufbau Agiler Arbeitsplätze; Hinweis: Am Ende des zweiten Tages kann das 60 Minuten "Agile Scrum Foundation" Examen abgelegt werden. Darin sind 40 Fragen zu beantworten, von denen mindestens 26 korrekt für den erfolgreichen Abschluss sein müssen. Die Verwendung von Unterlagen ist nicht erlaubt. Die Agile Scrum Foundation Qualifizierung bescheinigt Teilnehmer/-innen die Fähigkeit erfolgreich, effizient und basierend auf dem Scrum Framework in den Bereichen Projektmanagement, Software Entwicklung, IT Service Management und Business Management mitwirken zu können.
Ziele
Der Agile Scrum Foundation Kurs vermittelt Ihnen einen umfassenden Überblick über das Scrum Framework, Rollen (Scrum Master, Product Owner und Team), Scrum Events bzw. Meetings (Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint Review und Sprint Retrospective) sowie Scrum Artefakte (Product Backlog, Sprint Backlog und Transparenz) und bereitet optimal auf das international anerkannte Agile Scrum Foundation Examen vor.
Voraussetzungen
Interesse an agilen Vorgehensmethoden; die Auseinandersetzung mit den Scrum Rollen, Events bzw. Meetings und Scrum Artefakten sowie Literaturstudium zu dem Agilen Manifest und dem Scrum Guide wird empfohlen.
Noch nicht bewertet
Datum auswählen
Verfügbarkeit
12 Freie Plätze
Buchbar bis Fr. 17. Dezember 2021, 08:00
Stornierbar bis Di. 14. Dezember 2021, 08:00