Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Im MOMENT ist kein Termin verfügbar.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
320,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

In diesem Seminar arbeiten die TeilnehmerInnen mit Acrylfarben auf verschiedenen Bildträgern (Papier, Karton, Leinwand, Holz etc.). Sämtliche Techniken der Acrylmalerei werden angewandt. Gemalt wird nach Musik (klassische Musik, Trommeln und auch Indianermusik). „Sich einlassen und eins werden“ mit Klang und Farbe. Wichtig ist dabei auch die „Blindmalerei“. Das ständige „Kontrollieren“ fällt weg, da mit den Händen gemalt wird, um die Farben zu spüren und zu fühlen. So wird ein direkter Kontakt mit Farbe und Bildträger möglich. Gemalt wird ebenso nach Einzelthemen wie auch nach Gruppenthemen, die spielerisch vergeben werden. Die TeilnehmerInnen arbeiten auch mit anderen Werkzeugen, wie Spachteln, Walzen, Schwämmen, …
Freies Malen, Experimentieren in verschiedenen Techniken wird angestrebt, inklusive ausführlicher Bildbesprechung. Humor und Fantasie bitte mitbringen!

AnfängerInnen und Fortgeschrittene, keine Vorkenntnisse erforderlich
Kurssprachen: Deutsch, Englisch

5 SEMINARTAGE
Mo 17.08. bis Fr 21.08.2015
10 bis 17 Uhr
max. 12 TN
Seminargebühr: € 320,-
Seminarnummer: 2015092

Ziele

Mag. art. Sybille Uitz

Studium Malerei – Grafik bei Prof. Karl Unger und Prof. Adolf Frohner, Universität für angewandte Kunst, Wien; Mitglied im Berufsverband bildender Künstler/innen, Wien; 1986 Diplom; seit 1990 als freischaffende Künstlerin tätig sowie Leitung von Seminaren und Workshops an vielen renommierten Sommerakademien; 1998 mit dem Georg-Eisler-Preis ausgezeichnet; zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland sowie in öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten.

0 Bewertungen

0

0

0

0

0