Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Termine folgen.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
1.670,00

Beschreibung

Mit Führen verbindet man ohne noch genau zu wissen was es genau ist, die Zusammenarbeit mit Menschen in einem Team. Einem Team in dem man selbst der Teamleiter und damit der Chef ist und damit auf gut österreichisch: Der Chef sagt wo’s lang geht. Was aber, wenn man zwar eine Führungskraft aber ohne Führungsfunktion ist. Derartige Formen kommen in der Praxis immer häufiger vor. Vor allem in Projektorientierten Unternehmen nimmt der Projektmanager meist diese Rolle ein. Ebenso Key Account Manager, Change Manager, Qualitätsmanager und viele andere. Sie haben gemeinsamen, dass sie zwar zur Zielerreichung ein Team benötigen, aber selber keine direkten Mitarbeiter haben. Die Matrix-Organisation ist geboren. Abteilungen und Teams weisen für ein Projekt dem Projektmanager einen oder mehrere Mitarbeiter zu und der Projektmanager ist damit die Führungskraft ohne Führungsfunktion. Eine große Herausforderung für die Praxis. Konfliktpotential herrscht ausreichend und die Zielerreichung ist umso schwieriger, als dass der Mitarbeiter zwei Chefs hat – sie und seinen „richtigen“ Chef. Was tun?

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen die Grundlagen der Führung kennen
  • Sie entwickeln ein Bild der Führungskompetenzen
  • Sie lernen unterschiedliche Führungsinstrumente kennen, die sie direkt im Job anwenden können
  • Sie entwickeln die Sensibilität für die herausfordernden Situation in dieser Führungskonstellation und kennen Methoden dies zu behandeln
  • Sie schaffen es, Führung als ganzheitlichen Prozess zu sehen und damit für die Führen ohne Führungsfunktion notwendigen Inhalte abzuleiten

Der Nutzen für Ihr Unternehmen:

  • Wachstum des Unternehmens erfordert meist ein größeres Team und damit neue Führungskräfte. Wir schaffen diese Voraussetzung.
  • Flexibler Einsatz im Unternehmen durch gestärkte Projektorganisation
  • Bereitet ihr Unternehmen auf neue Organisationsformen vor, in denen nicht mehr zwingend in einer hierarchischen Struktur zusammengearbeitet wird

Konkrete Themen und Inhalte:

  • Führungsgrundlagen und gemeinsame Zielerreichung
  • Führung durch Autorität
  • Führungskompetenzen
  • Wirkungsvolle Delegation von Aufgaben
  • Instrumente der Führung
  • Neue Methoden der situativen Führung
  • Kommunikation in der Führung
  • Typische Fallen in der Führungskonstellation

Zielgruppe:

  • Change-Beauftragte, Change-Manager
  • Projektmanager
  • Qualitätsmanager
  • Prozessberater
  • Stabstellen

Im Preis inbegriffen:

  • Arbeitsunterlagen
  • Mittagessen
  • Kaffeepausen

0 Bewertungen

0

0

0

0

0