Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Beschreibung

Kennenlernen verschiedener Führungsstile und deren Auswirkungen auf das Vorgesetzten-Mitarbeiter-Verhältnis Laterale Führung – was bedeutet das? Die neue Rolle gestalten: Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten Erfolgreiche Führung ohne Weisungsfunktion – wie geht das? Grundsätze zeitgemäßen Führungsverhaltens Verhalten in der „Sandwichposition“ Vorsichtig in der Formulierung – Aber geben Sie den Ton an Natürliche Autorität zeigen Setzen Sie auf soziale Kompetenz und Emotionale Intelligenz Leben Sie ein respektvolles Miteinander Steigern Sie Ihre Akzeptanz durch Fachkompetenz und soziale Rituale Nutzen Sie die Potenziale Ihrer Mitarbeiter Schaffen Sie klare Verhältnisse durch Delegation und Zuweisung von Aufgaben Methoden der Gesprächsführung Das „Vier-Augen-Gespräch“ Der Umgang mit Widerständen in Ihrem Team Der Umgang mit schwierigen Situationen Ihr Vorgesetzter – wie funktioniert das Reporting? „Do‘s & Don‘ts“ Praxis- und Fallbeispiele zur Übung

Ziele

Das ist eine herausfordernde Aufgabe, die nur mit natürlicher Autorität, Respekt und Anerkennung bewältigt werden kann. Wer es schafft, Kollegen für die Übernahme von Verantwortung zu motivieren, sie als Teammitglieder zu unterstützen und auch mit Widerständen umzugehen, führt sein Team motiviert zu Höchstleistungen.

Voraussetzungen

keine Voraussetzungen für den Besuch des Seminars notwendig
08.10.2018
Montag
10:00 - 16:00
09.10.2018
Dienstag
10:00 - 16:00

4 Bewertungen

3

1

0

0

0

G

G. Stoll, Lindt & Sprüngli am 14.10.2017

Besonders gut gefallen hat mir die lockere Atmosphäre während des Seminars.
J

J. Hänke, voestalpine Böhler Welding Germany GmbH am 13.09.2017

Das Seminar "Führen ohne Vorgesetztenfunktion" kann ich mit "sehr gut" bewerten.
M

M. Dirks, ISR Information Products AG am 10.04.2017

In diesem Training wurde eine vertrauensvolle und offene Atmosphäre geschaffen.
A

A. Berger, Peter Hahn GmbH am 24.03.2017

Die Praxisnähe der Trainerin und ihre klare Art zu reflektieren und sich auszudrücken hat mir sehr gut gefallen!