Programm
- Unterrichtslehre - Methodische Grundsätze der Unterrichtsgestaltung - Medienkunde - Aufbau eines fahrtheoretischen Curriculums - Unterrichtsvorbereitung - Unterrichtsübungen
Ziele
Um in der Fahrschule auch theoretisch zu unterrichten, ist der Lehrgang zum/zur FahrschullehrerIn und die dazugehörige Lehrbefähigungsprüfung notwendig. Diese Ausbildung bereitet Sie darauf vor.
Voraussetzungen
Spätestens bei Anmeldung zur Lehrbefähigungsprüfung nach § 118 des Kraftfahrgesetzes bei der MA 65 müssen folgende Nachweise erbracht werden: - Vertrauenswürdigkeit (§ 109 Abs. 1 KFG) - Absolvierte Ausbildung zum/zur FahrlehrerIn - Matura oder Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung oder Nachweis einer fünfjährigen Tätigkeit als FahrlehrerIn - Keine Bestrafung wegen schwerer Verstöße gegen die Verkehrsvorschriften (Verstöße gegen kraftfahrrechtliche oder straßenpolizeiliche Vorschriften)
Noch nicht bewertet