Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Im MOMENT ist kein Termin verfügbar.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
390,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Ein sinnlicher Ausflug in die (Acryl)Farbe

Es wird bunt! In dieser Woche begeben sich die TeilnehmerInnen auf eine malerische Forschungsreise. Denn Farbe ist das unsicherste, veränderlichste sinnliche Phänomen, dem wir in der sichtbaren Welt und manchmal sogar in unseren Träumen begegnen.
Das Material Farbe wird untersucht, ihre jeweilige Konsistenz, ihre Rauheit oder Glätte, ihre Deckkraft oder luzide Transparenz. Handhabung und Einsatz von Material und Werkzeugen werden auf kleinen und großen Formaten erprobt. Ganz gleich, ob es im Einzelnen um eine realistische Darstellungsweise geht oder eine abstrakte Ausdrucksform gefunden werden soll, im Vordergrund steht nicht das WAS, sondern das WIE.
Es geht um die eigenen Vorlieben für bestimmte Farbtöne und deren Zusammenklang, um Harmonien und Dissonanzen, um Kontrast und individuellen Ausdruck. In diesem Findungsprozess kombinieren die Teilnehmenden und reduzieren wieder, übermalen und zerstören oder lassen sich vielleicht in ein vielfarbiges Chaos treiben. Unterwegs in diesem faszinierenden Raum FARBE entdecken sie spielerisch Neues und entwickeln fast schon nebenbei ein eigenes malerisches Vokabular.
Ganz praktisch arbeiten alle mit Acrylfarbe und unterschiedlichen Werkzeugen auf verschiedenen Untergründen, wie Papier, Karton, Nessel oder Leinwand.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Neugier, Experimentierfreude und Spontanität sind wunderbare Voraussetzungen mitzumachen.

AnfängerInnen und Fortgeschrittene, keine Vorkenntnisse erforderlich
Kurssprachen: Deutsch, Französisch

5 SEMINARTAGE
Mo 03.08. bis Fr 07.08.2015
10 bis 17 Uhr
max. 12 TN
Seminargebühr: € 390,-
Seminarnummer: 2015083

Ziele

Birgit Luxenburger

Geboren 1951 in Schaffhausen/Saar; 1973–78 Studium Grafik Design, Gesamthochschule des Saarlandes, Saarbrücken, Diplom; 1980–85 Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Städelschule, Frankfurt/Main; 1985 Meisterschülerin; mehrere Kunstpreise; seit 1984 Mitarbeit als Dozentin an mehreren Sommerakademien und der Freien Kunstakademie Mannheim; lebt und arbeitet in Mainz und Wiesbaden, Schwerpunkt Malerei und Fotografie.

www.bilux.cc

0 Bewertungen

0

0

0

0

0