Programm

Umsetzung der EU-DSGVO im Unternehmen

Das neue Datenschutzgesetz und die EU-Datenschutz-Grundverordnung treten zeitgleich ab 25. Mai 2018 in Kraft. Durch die gesetzlichen Neuerungen kommen auf alle Unternehmen weitreichende Veränderungen zu, wie z.B. neue Informations-, Auskunfts- und Meldepflichten.

Nur wenn Sie rasch mit der Anpassung Ihrer Unternehmensprozesse an die neuen Datenschutz-Regeln beginnen, werden Sie die nötigen Maßnahmen bis Mai 2018 umsetzen können!

Beachten Sie auch: Datenschutz-Verstöße werden in Zukunft sehr teuer, denn die EU-DSGVO sieht Strafen bis zu 20 Millionen Euro bzw. 4 % des Jahresumsatzes vor.

Informieren Sie sich deshalb jetzt im Tagesseminar „Fit für das neue Datenschutzrecht – Anwendung von EU-DSGVO und DSG im Unternehmen“ zu den Themen:

  • Auskunfts- und Informationspflicht gegenüber Betroffenen
  • Widerspruchsrecht
  • Einwilligungserklärungen
  • Einschränkung der Datenverarbeitung
  • Erweiterte Befugnisse der Datenschutzbehörde
Ziele
  • Sie wissen, welche Änderungen das neue österreichische Datenschutzgesetz und die EU-DSGVO bringen.
  • Sie können Ihren neuen Auskunfts- und Informationspflichten rechtssicher nachkommen.
  • Sie vermeiden Verstöße und Strafen bis zu 20 Millionen Euro.

Im Preis enthalten: umfassende Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung sowie das Teilnahmezertifikat der WEKA-Akademie

Auch als Inhouse-Seminar buchbar. Setzen Sie sich unter kundenservice@weka.at mit uns in Verbindung.

Noch nicht bewertet