Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzrichtlinie

Termine folgen.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
298,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.

Beschreibung

Bei der Fortbildung wird besonders darauf Bedacht genommen, wie sich die Familiendynamik der eigenen Herkunftsfamilie auf die Paarbeziehung auswirkt. Ein wesentlicher Bereich beschäftigt sich auch mit dem Thema, welche Gefühle und Ressourcen notwendig sind, damit beide es schaffen, in Liebe gemeinsam das eigene Leben zu leben.

Als roter Faden werden die 10 wichtigsten Faktoren (Wertschätzung, Nähe, Distanz, Paarrituale, Sicherheit, Verständnis, Berührung, Intimität, Sexualität und Spiritualität) für eine gelungene Paarbeziehung beleuchtet.

Inhalt:

  • Entwicklungsstadien und Dynamiken von Liebesbeziehungen
  • Einblick in Paardynamiken
  • Einflüsse der Herkunftsfamilie und Auswirkung auf die Kindererziehung
  • Kinder als Symptomträger der Eltern
  • belastende Rollenverschiebungen in Familiensystemen
  • Auswirkung des Körpers (psychosomatische Beschwerden) auf Beziehungskrisen
  • Umgang mit Kränkungen und Außenbeziehungen in der Partnerschaft
  • körperlicher und seelischer Missbrauch in Familien
  • Erlernen einer neuen Konflikt- und Gesprächskultur
  • Erarbeitung von Paar-Ritualen

Ziele

Werkzeuge für die Paarberatung

Voraussetzungen

Lebensberater, Menschen in beratenden Berufen, Psychologen, Sozialpädagogen, Therapeuten, Sozialarbeiter, Mediatoren, Scheidungsanwälte und Richter

0 Bewertungen

0

0

0

0

0


Kunden, die diese Veranstaltung angesehen haben, interessierten sich auch für...