Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Im MOMENT ist kein Termin verfügbar.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
350,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Michelangelo verweigerte das Ergänzen ausgebuddelter antiker Skulpturen. Die diesen Bruchstücken innewohnende Schönheit hatte ihn derart inspiriert, dass er seine Ausdrucksweise um eine kunsthistorisch einschneidende Dimension bereicherte: Er schuf das non finito – das Unfertige.
Rodin erhob das Skizzenhafte zum eigenständigen Motiv und experimentierte mit dem Fragment. Seitdem ist auch der Körper in Stücken ein Thema in der Bildhauerei.

AnfängerInnen und Fortgeschrittene, keine Vorkenntnisse erforderlich
Kurssprache: Deutsch

5 SEMINARTAGE
Mo 03.08. bis Fr 07.08.2015
10 bis 17 Uhr
max. 10 TN
Seminargebühr: € 350,-
Seminarnummer: 2015085

Ziele

Mag. Monika Verhoeven

Geboren 1941 in Graz; 1962–68 Studium an der Akademie für angewandte Kunst, Wien; 2000–2006 Lehrauftrag für Bildhauerei an der Universität für angewandte Kunst, Wien; 2002 Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst.

www.fauve.at

0 Bewertungen

0

0

0

0

0