Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzrichtlinie

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 4. Juni 2018, 09:00
stornierbar bis 1. Juni 2018, 09:00
16 Tickets
350,00

Beschreibung

- Didaktische und methodische Grundlagen in der Andragogik: - Aktuelle Impulse aus der Hirnforschung - TeilnehmerInnen- und ressoucenorientierte Didaktik - Grundlagen des Lernens und Lerntheorien: Lernen mit allen Sinnen - multisensorische Trainingsgestaltung - Führen und Leiten von Gruppen in Lehr- und Lernsituationen: - Selbstbestimmte Lernprozesse anregen und begleiten - Umgang mit schwierigen Trainingssituationen - Methoden-Werkzeugkoffer: - Lernspiel- und Auflockerungsübungen - Rollenspiele - Gruppenarbeit - Moderationstechniken - Stimmungsbarometer - Abfragetechniken - Lerntransfermanagement

Ziele

Professionelle Methoden sind das Um und Auf in der Erwachsenenbildung. Der Umgang mit KursteilnehmerInnen in der Erwachsenenbildung erfordert spezielle Kompetenzen. Beweggründe, Lernprozesse und Erwartungen sind bei Erwachsenen anders als bei Kindern und Jugendlichen. In diesem Seminar lernen Sie didaktische und methodische Ansätze, um Bildungsveranstaltungen zielgruppengerecht zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. TeilnehmerInnenorientierte Arbeitsweisen haben deshalb unbedingt Vorrang: Gruppenarbeit in vielfach modifizierter Form, Diskussionen, Rollenspiele, Übungen, Brainstorming und viele andere Elemente des projektorientierten Unterrichts sind erprobte und bewährte methodische Wege zum selbstbestimmten Lernen. Es geht darum, Menschen das Lernen zu ermöglichen und die Lernenden von Anfang an zur Selbstständigkeit und Mitbestimmung zu ermutigen. Sie eignen sich für Ihre berufliche Zukunft eine Vielfalt von bewährten Trainingsmethoden an, die Sie bereits im Seminar ausprobieren können.
04.06.2018
Montag
09:00 - 16:20
05.06.2018
Dienstag
09:00 - 16:20

0 Bewertungen

0

0

0

0

0