Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 23. Januar 2019, 22:00
stornierbar bis 20. Januar 2019, 17:00
4 Tickets
109,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Der Saucier ist in der Hierarchie der Küchenbrigade ganz weit oben - warum?
Weil man damit nicht nur die ganze Speise kaputt machen kann - da kann das Steak noch so perfekt und die Beilagen noch so punktgenau gegart sein und die Kreation toll gewählt - , sondern im Gegenteil sollte sie alles "tragen" was auf dem Teller liegt.
Sie ist auch der wichtigste Punkt für den Sommelier! 

Wirklich professionelle Saucen bauen immer auf Grundsaucen auf:
- Für dunkle Saucen ist dies eine sogenannte Demi Glace bzw. ein Jus - eine Reduktion auf Basis gerösteter Fleischknochen und Parüren (Abschnitte) und etwas Suppengemüse.
- Für helle / weiße Saucen die berühmte Sauce Béchamel, gekocht mit dem jeweils passenden Fond - eine puristisch angesetzte "Suppe", welche noch nicht gesalzen wird, denn die Sauce wird dann gesalzen!
- Für kalte Saucen gibt es noch mehr Möglichkeiten: Eine der wichtigsten ist die Mayonnaise - und die ist gar nicht viel Arbeit mit einem Stabmixer.

Mehr verrate ich hier nicht ;-)
...außer, dass wir natürlich auch Gemüse, Fisch, Fleisch & Pasta dabei haben werden.

Schreibsachen sind immer gut!

Voraussetzungen

Keine sonderlichen Voraussetzungen für´s Kochen. Vielleicht nicht grad absoluter Anfänger...

24.01.2019
Donnerstag
17:00 - 22:30

1 Bewertung

1

0

0

0

0

K

Katharina am 06.11.2017

Die Suppenküche war eine wunderbare Veranstaltung. Mit viel Humor, und dem nötigen Ernst, wurden großartige Suppen gekocht, und sehr viel dabei gelernt. Und sie haben sooo gut geschmeckt!