Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzrichtlinie

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 19. Juni 2018, 18:00
stornierbar bis 16. Juni 2018, 18:00
20 Tickets
160,00

Beschreibung

-Reinigung und Desinfektion -Personalhygiene -EU-Lebensmittelhygiene-Verordnung und ÖNORM 1000 -Lebensmittelmikrobiologie -Sachgerechte Lagerung von Lebensmitteln -HACCP-Konzept

Ziele

Persönliche Hygiene, sauberes Zubehör, einwandfreie Kücheneinrichtungen ebenso wie hygienisches Bearbeiten von Nahrungsmitteln verhindern lebensmittelbedingte Erkrankungen. In diesem Seminar lernen Sie, wo mögliche Gefahren und Risiken lauern. Gut geschultes Personal macht weniger Fehler und das erhöht die Nahrungsmittelsicherheit. Hygieneschulungen nach den Prinzipien des Hazard Analysis and Critical Control Point-Konzepts (HACCP) gemäß der Lebensmittelhygiene-Verordnung der EU sind kein notwendiges Übel, sondern dienen zum Nachweis der Qualifikation der MitarbeiterInnen.
19.06.2018
Dienstag
18:00 - 21:15

0 Bewertungen

0

0

0

0

0