Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Es tut uns leid, die Veranstaltung ist derzeit nicht online buchbar!

Beschreibung

Heilpilze Vortrag und Kochworkshop mit Mag. Eva Fauma

Man kennt oft nur die gängigsten heimischen Pilzsorten – dabei liegen wahre Schätze brach. Ein Shiitake, Igelstachelbart, Tintlinge, Röhrling Seitlinge…. haben nicht nur besonders schmackhafte Körper, sie besitzen auch unterschiedliche Heilkräfte.

In der traditionellen Medizin – sowohl in der europäischen wie auch in der chinesischen Medizin – werden seit Generationen Heilpilze der essbaren wie auch nicht essbaren Art erfolgreich zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt. Unter anderem bei Herzkreislaufproblemen, Blutzucker- und Blutdruckbeschwerden, Gastritis und Verdauungsstörungen, sowie bei Schlafstörungen. Kaum ein chinesischer Kaiser wollte auf die Kraft von Reishi verzichten – den Pilz für Langlebigkeit und Agilität. Heute erhält die Wissenschaft kräftige Impulse mit Heilpilzen in der Medizin unterstützend zu arbeiten. Man höre und staune, Shiitake und Reishi werden als Primärmedikation bei Krebserkrankungen vor allem in Japan auf Rezept verschrieben!!

Was können diese Lebewesen, die weder zum Pflanzenreich, noch zum Tierreich zählen?

Beim Vortrag und anschließenden Kochworkshop werden umfassende Anwendungsmöglichkeiten zum Einsatz von Heilpilzen vermittelt. Wir kochen gemeinsam mit der Expertin Mag. Eva Fauma, die sich seit über 12 Jahren mit Heilpilzen beschäftigt. Anschließend genießen wir unser saisonales Pilzmenü. Ein Glückspilz ist der, der noch einen Platz bekommt (max. 14 TeilnehmerInnen). Mag. Eva Fauma ist Ernährungswissenschaftlerin und arbeitet als Ernährungsberaterin, sowie in der Erwachsenenbildung und leitet Kochkurse in Oberösterreich und Wien.