Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 31. März 2020, 14:00
stornierbar bis 28. März 2020, 14:00
12 Tickets
220,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.

Beschreibung

Nichts ist peinlicher als ein Witz, der in die Hose geht. Verzweifelte Versuche komisch zu sein scheitern zumeist an purer Unkenntnis dessen, was Menschen zum Lachen bringt. Humor ist – bis zu einem gewissen Grad – erlernbar.

Inhalte:

  • Grundlagen des Lachens aus historischem, anthropologischem und physiologischem Blickwinkel
  • Funktionsweise von Witzen und Gags
  • Grundregeln des Humors
  • Beispiele aus Literatur und Film
  • Arbeitsweise von Gag-Schreibern
  • Training des eigenen „ funny bone
  • praktische Übungen für Schreibende und Vortragende

Zielgruppe:

AutorInnen, SelfpublisherInnen, LektorInnen, SpeakerInnen, AutorenberaterInnen, GhostwriterInnen

Vortragender:

Ip Wischin – Filmdramaturg, Regisseur und Drehbuchautor

Ziele

  • Optimales Beurteilungsvermögen hinsichtlich selbstverfasster Texte
  • Sicherheit in der Anwendung von Humor bei Vorträgen, Präsentationen etc.
  • Anwendbarkeit in allen Sparten wie Belletristik, Sachliteratur, Film- und Fernsehdrehbuch
  • Linguistisches und soziales Verständnis der Wirkung und Funktion von Humor
  • Praxisbezug
01.04.2020
Mittwoch
14:00 - 18:00

0 Bewertungen

0

0

0

0

0