Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 14. Januar 2019, 09:00
stornierbar bis 11. Januar 2019, 09:00
6 Tickets
2.754,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Wesentliche Komponenten in Netzwerken und ihre Funktionsweise; Das OSI-Referenzmodell; Ethernet-Grundlagen und MAC-Adressen; Switches: Funktionsweise, Grundkonfiguration, VLANs und Spanning Tree; TCP/IP-Grundlagen: Adressierung, Port-Nummern, DHCP und DNS; Adressierung mit IPv4 und IPv6; Router: Grundkonfiguration, Einsatz als DHCP Server, NAT und PAT; Grundlage der WAN-Technologien; HDLC und PPP; Statisches und dynamisches Routing; OSPF: Funktionsweise und Konfiguration; Grundlegende Security-Maßnahmen für Router und Switches; Traffic-Filterung mit Access Control Lists (ACL); Das Cisco IOS – Betrieb und Konfiguration;

Ziele

Dieser Kurs vermittelt die Fähigkeiten, die für die Installation, die Konfiguration und das Troubleshooting eines kleinen Cisco Netzwerks – beispielsweise in einer Außenstelle eines größeren Unternehmens – benötigt werden. Dazu gehört die Basiskonfiguration von Switches und Routern, der WAN-Anbindung und von Netzwerksicherheit. Natürlich darf auch die Adressierung mit IPv4 und IPv6 nicht fehlen. Praktische Übungen an einem Testnetz sorgen für die erforderliche Festigung des Wissens. Die Inhalte dieses Kurses bilden die Grundlage für die folgenden Zertifizierungen und werden im Examen 100-101 (ICND1) geprüft: CCENT, CCNA Routing and Switching, CCNA Security, CCNA Wireless, CCNA Voice, CCNA Service Provider Operations und CCDA.

Voraussetzungen

Netzwerkgrundkenntnisse sind für den Kursbesuch vorteilhaft.
14.01.2019
Montag
09:00 - 17:00
15.01.2019
Dienstag
09:00 - 17:00
16.01.2019
Mittwoch
09:00 - 17:00
17.01.2019
Donnerstag
09:00 - 17:00
18.01.2019
Freitag
09:00 - 17:00

0 Bewertungen

0

0

0

0

0