Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Seminar

Wien, Österreich

ICND2 - Interconnecting Cisco Networking Devices, Part 2

unverbindliche Terminanfrage
zugeordnete Tags
Zertifizierung
tecTrain Zertifikat
Anbieter
Termine folgen.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
2.754,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Aufbau und Troubleshooting redundanter Switch-Topologien mit EtherChannel; Optimierung des Spanning Tree Protokolls; Troubleshooting der IP Connectivity; Routing-Konzepte für mittelgroße Netzwerke; Konfiguration und Troubleshooting von OSPF und EIGRP mit IPv4; Konfiguration von OSPF und EIGRP mit IPv6; Multiarea-netzwerke mit OSPF; VPN- und GRE-Implementierungen; WAN-Verbindungen mit PPP und Frame Relay; Netzwerk-Management und -Analyse mit SNMP, Syslog und NetFlow; Lizensierung;

Ziele

Dieser Kurs vermittelt das Wissen, das zur Installation, Konfiguration und dem Troubleshooting von kleinen Enterprise Netzwerken mit Cisco-Komponenten benötigt wird. Das Wissen über die Grundkonfiguration von Switches und Routern wird in diesem Kurs mit weiterführenden Kenntnissen über VLANs und Spanning Tree sowie den Routing-Protokollen EIGRP und OSPF mit IPv4 und IPv6 angereichert. Der Kurs umfasst zahlreiche praktische Übungen am Testnetz, die ca. 50% des Kursinhalts ausmachen. Die Inhalte dieses Kurses werden bei der Zertifizierung zum CCNA Routing and Switching geprüft. So bereitet er auf das Examen 200-101 (ICND2) vor, das in Verbindung mit dem Examen 100-101 (ICND1) zur Zertifizierung zum CCNA Routing and Switching führt. Alternativ kann das Examen 200-120 (CCNA Routing and Switching) abgelegt werden, welches die Inhalte von ICND1 und ICND2 gleichermaßen abfragt.

Voraussetzungen

Keine

0 Bewertungen

0

0

0

0

0