Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Seminar

Krems An Der Donau, Österreich

Im Spannungsfeld von Wertewelten – Das Graves-Modell in der Praxis

unverbindliche Terminanfrage
zugeordnete Tags
Zertifizierung
Teilnahmebestätigung
Im MOMENT ist kein Termin verfügbar.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
294,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Wenn Menschen aufeinander treffen, begegnen sich auch unterschiedliche Wertesysteme. Mithilfe des Graves-Werte-Modells gelingt es Ihnen besser, sich auf unterschiedliche Menschen einzustellen und Konfliktpotential zu minimieren. Hier erarbeiten Sie zum jeweiligen Wertesystem passende Argumente und machen Gespräche einfacher bzw. Verhandlungen effizienter.

Inhalte & Themenschwerpunkte

  • Einführung in das Graves-Werte-Modell
  • Analyse von Bedürfnis- und Wertekonflikten
  • Gesprächs- und Verhandlungsführung mit und zwischen unterschiedlichen ‚Wertewelten
  • Deeskalationsmethoden
  • Konfliktmanagement & Mediation

Ziele

In diesem Seminar lernen Sie…

  • welche Wertesysteme es gibt und wie sie diese erkennen
  • wie Sie Eskalationen vermeiden und Werte-Konflikte verringern können
  • wie Sie mit Menschen aus anderen Wertewelten wirksamer sprechen und verhandeln

Zielgruppe

  • Menschen, die wert-vollere Gespräche mit Ihren Mitmenschen führen möchten
  • Sozialarbeiter/innen, Pädagog/innen und Coaches, die sich rasch auf unterschiedliche Wertewelten einstellen müssen und sich ihr Leben erleichtern wollen
  • Teilnehmer/innen in der Ausbildung zum/zur Dipl. Lebens- und Sozialberater/in und NLP Master Practitioner.

0 Bewertungen

0

0

0

0

0