Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 19. November 2018, 09:00
stornierbar bis 16. November 2018, 09:00
6 Tickets
2.874,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Grundlagen zu Routing-Protokollen; IPv6 und RIPng; Routing im WAN und Tunnel-Konzepte; EIGRP für IPv4 und IPv6; OSPF und OSPFv3; Route Redistribution und Route Filter; CEF und Policy-based Routing; Internetanschluss und NAT; BGP für IPv4 und IPv6; Router Hardening und Schutz der Routing-Protokolle;

Ziele

Dieser Kurs vermittelt das Wissen, das zur Installation, Konfiguration und dem Troubleshooting von kleinen Enterprise Netzwerken mit Cisco-Komponenten benötigt wird. Das Wissen über die Grundkonfiguration von Switches und Routern wird in diesem Kurs mit weiterführenden Kenntnissen über VLANs und Spanning Tree sowie den Routing-Protokollen EIGRP und OSPF mit IPv4 und IPv6 angereichert. Der Kurs umfasst zahlreiche praktische Übungen am Testnetz, die ca. 50% des Kursinhalts ausmachen. Die Inhalte dieses Kurses werden bei der Zertifizierung zum CCNA Routing and Switching geprüft. So bereitet er auf das Examen 200-101 (ICND2) vor, das in Verbindung mit dem Examen 100-101 (ICND1) zur Zertifizierung zum CCNA Routing and Switching führt. Alternativ kann das Examen 200-120 (CCNA Routing and Switching) abgelegt werden, welches die Inhalte von ICND1 und ICND2 gleichermaßen abfragt.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten grundlegende Kenntnisse über Cisco Router und IP Routing haben. Ein Kenntnisstand auf dem Niveau eines CCNA wird vorausgesetzt.
19.11.2018
Montag
09:00 - 17:00
20.11.2018
Dienstag
09:00 - 17:00
21.11.2018
Mittwoch
09:00 - 17:00
22.11.2018
Donnerstag
09:00 - 17:00
23.11.2018
Freitag
09:00 - 17:00

0 Bewertungen

0

0

0

0

0