Programm
Grundlagen zu Routing-Protokollen; IPv6 und RIPng; Routing im WAN und Tunnel-Konzepte; EIGRP für IPv4 und IPv6; OSPF und OSPFv3; Route Redistribution und Route Filter; CEF und Policy-based Routing; Internetanschluss und NAT; BGP für IPv4 und IPv6; Router Hardening und Schutz der Routing-Protokolle;
Ziele
Dieser Kurs vermittelt das Wissen, das zur Installation, Konfiguration und dem Troubleshooting von kleinen Enterprise Netzwerken mit Cisco-Komponenten benötigt wird. Das Wissen über die Grundkonfiguration von Switches und Routern wird in diesem Kurs mit weiterführenden Kenntnissen über VLANs und Spanning Tree sowie den Routing-Protokollen EIGRP und OSPF mit IPv4 und IPv6 angereichert. Der Kurs umfasst zahlreiche praktische Übungen am Testnetz, die ca. 50% des Kursinhalts ausmachen. Die Inhalte dieses Kurses werden bei der Zertifizierung zum CCNA Routing and Switching geprüft. So bereitet er auf das Examen 200-101 (ICND2) vor, das in Verbindung mit dem Examen 100-101 (ICND1) zur Zertifizierung zum CCNA Routing and Switching führt. Alternativ kann das Examen 200-120 (CCNA Routing and Switching) abgelegt werden, welches die Inhalte von ICND1 und ICND2 gleichermaßen abfragt.
Voraussetzungen
Keine
Noch nicht bewertet