Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Ticket jederzeit einlösbar
390,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.

Beschreibung

  • Globalisierung der Rechnungslegung 
  • Das IASB und die IFRS 
  • Rechtlicher Rahmen 
  • Rahmenkonzept des IASB 
  • IFRS-Standards 
  • Grundlagen Konzernrechnungslegung (UGB) 
  • Bestandteile des IFRS-Abschlusses 
  • Segmentberichterstattung / Ergebnis je Aktie 
  • Vermögen, Schulden, Eigenkapital nach IFRS 
  • Erträge / Aufwendungen 
  • Bewertungskonzepte 
  • Anlagevermögen: Immaterielle Vermögenswerte, Impairment- Tests, Neubewertung 
  • Fertigungsaufträge: Percentage of Completion Method (POC)

Ziele

Die TeilnehmerInnen entwickeln ein tiefergehendes Verständnis für die Bilanzierungs- und Bewertungsvorschriften nach IFRS. Sie sind in der Lage IFRS-Abschlüsse zu analysieren und zu beurteilen, sowie die darin enthaltenen Informationen zu verstehen und im Hinblick auf deren qualitativen Inhalt kritisch beurteilen zu können.

0 Bewertungen

0

0

0

0

0