Programm
    Motivation:Je nach Optimierungsmaßstab der Implementierung (Zeit,Kosten, parallel zum oder integriert in den Regelbetrieb)haben dabei verschiedene Varianten derZertifizierungsimplementierung besondere Vor- undNachteile, auf die Rücksicht genommen werden muss,um das optimale Ergebnis eines möglichst reibungsfrei,effektiv und effizient implementierten ISMS(Informationssicherheits-managementsystem) zu erreichen.Inhalt und Themenblöcke
  • Roadmap-Erstellung und Kostenvorschau
  • Gap- und Risikoanalyse
  • Risk Treatment Plan
  • Erstellung des Statement of Applicability
  • Erstellung und Ausrollen von Policies & Procedures
  • Rollenbild und -gestaltung des ISMS-Managers
  • Eingliederung des ISMS in die Organisation
  • Ablauf von Stage-1 und Stage-2 Audits
  • Umgang mit dem Auditergebnis
  • Caveats und Fallstricke in KMU’s und Großunternehmen
Ziele
Die Teilnehmer erlernen Methoden zur Abwicklung eines ISMS-Projektes für die Themenblöcke Roadmap, Gap- und Risikoanalyse, Policies, Rollenbild und Audits.
Voraussetzungen
Keine
Noch nicht bewertet