Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

9 Tickets
2.376,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Ein falsches Wort, ein Missverständnis, eine als Zumutung empfundene Forderung - und schon wird aus einer Verhandlung ein Konflikt. Hochkommende Emotionen, die oft nach außen nicht gezeigt werden, beeinträchtigen den Willen zur Kooperation. Das Misstrauen wächst und die Verhandlung gerät ins Stocken oder wird bei hoch eskalierten Konflikten sogar abgebrochen. In diesem Training lernen Sie an eigenen und zur Verfügung gestellten Praxisfällen, wie Sie Konflikte lösen und die Verhandlung wieder auf eine rationale und konstruktive Ebene bringen. So können Sie die im Konflikt gebundene Energie wieder auf Ihr Verhandlungsziel fokussieren und optimale Lösungen finden.

Ziele

Wann wird eine Verhandlung zum Konflikt: Zeichen erkennen und rechtzeitig handeln Rahmenbedingungen herstellen, die die Kooperationsbereitschaft fördern ohne das eigene Verhandlungsziel aufzugeben Die 4B Technik: De-Eskalation in 4 Schritten Selbstreflexion und Perspektivenwechsel – mit strukturierter Gesprächsvorbereitung das Gespräch auf eine lösungsorientierte Ebene bringen Wie Sie inakzeptables Verhalten bzw. störende Punkte offen ansprechen und gleichzeitig eine gute Verhandlungsbasis erhalten Konstruktiver Umgang mit Provokationen, Beschuldigungen und emotionalen Reaktionen Worst Case Szenarios: was tun wenn Ihr Konfliktlösungsversuch zu scheitern droht Flexibilität im Konflikt - wie Sie Ihren Zugang der jeweiligen Situation anpassen

0 Bewertungen

0

0

0

0

0