Programm
Wie steigere ich meine eigene Kreativität? Wie erkenne ich mein Kreativitätspotential? Kreativität durch BRAIN-STORMING und BRAIN-WRITING Wie setze ich die „Mind-Mapping-Methode“ zur Kreativitässteigerung ein? Synektik und Bionik Der morphologische Kasten Die Reizwortmethode Welche Bedeutung hat das laterale Denken für die Kreativität? Welche Kreativitäts-Blocker gibt es in der Praxis? Wie entsteht eine kreative Gruppenatmosphäre? Exemplarische Anwendung einiger Kreativitätstechniken auf konkrete Unternehmenssituationen Wie schafft man ein innovatives Umfeld? Wie stimuliert man Mitarbeiter zur Innovation? Wie steigert man das Innovationstempo? Offene Kommunikation zur Förderung der Innovation Diskussion und Bewertung innovativer Vorhaben aus dem Teilnehmerkreis Welche Motivationsfaktoren erhöhen die Innovationsleistung? NLP und kreatives Handeln Praktische Umsetzung der Seminarinhalte
Ziele
Kreatives Denken und originelles Handeln sind bedeutende Voraussetzungen für den Erfolg. Die Teilnehmer werden mit den wichtigsten, in der Praxis bewährten Kreativitätstechniken vertraut gemacht. Es werden Anstöße für kreative Prozesse gegeben, um im eigenen Arbeitsbereich neue Ideen zu entdecken und umzusetzen. Eine Vielzahl praktischer Übungen demonstrieren die eigene Kreativität. Die Teilnehmer werden außerdem mit den wichtigsten Techniken des Innovationsmanagements vertraut gemacht.
Voraussetzungen
keine Voraussetzungen für den Besuch des Seminars notwendig
4.5 aus 5
"Fabelhaft" (4 Bewertungen)
2
2